VU bei der Vertretung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabsi081083 31.03.10 - 21:15 Uhr

Hallo Mädels,

ich hatte heute meine VU bei einer Vertretungsärztin, weil mein FA im Urlaub ist.
Über diese FÄ hatte ich im Vorfeld schon viel negatives gehört und dass sie mit den Eintragungen im MuPa recht "geizig" ist, wollte mir aber selber ein Bild über sie machen.

Nun zum Termin:
- ab ins Labor (Urin abgeben)
- durch ins Ctg-Zimmer, dort Blutdruckmessen, Wiegen und dann etwa 20Minuten Ctg

Während dem Ctg kommt dann Frau Dr. zu mir und fragt mich, warum mein FA mich wöchentlich untersuchen lassen möchte (ähm...ah ja, weil er das ab der 36.SSW so macht #kratz ).
Sie fragt noch, ob er dann auch jedes Mal untersucht, denn sie macht das wohl nur alle zwei Wochen #gruebel .
Sie schaut sich das Ctg an und sagt: "Oh da war ihr Baby aber arg gestresst. Was war los?". Ich sage ihr, dass die Kleine gerade sehr getobt hat, dass ich aber nicht weiß warum....
"Gut, dann ist es eben so. Dann machen wir das Ctg jetzt ab. Tschüss, bis nächste Woche."

Das kam mir alles etwas seltsam vor. Oder bin ich von meinem FA verwöhnt?

Auf dem Weg nach draußen habe ich dann in meinen MuPa geschaut und festgestellt, das NIX eingetragen wurde. Kein Ctg, keine Laborwerte (beim Urin fand ich selbst, dass er recht konzentriert und trüb aussah), kein Gewicht, wirklich GAR NIX.

Ist das normal? Ich meine, tragen Vertretungen keine Untersuchungen ein?
Ich bin mir gerade echt nicht sicher, ob ich da nächste Woche nochmal hingehen soll.....

*lg* Sabrina 37.SSW

Beitrag von babe2006 31.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

hatte damals in meiner ersten SS auch so ne doofe Vetretungsärztin...

ich bin dann zur Vertretung einfach zu nem anderen FA gegangen und da hat alles gepasst...

du kannst das aber auch im KH machen lassen oder bei deiner Hebi...

alles liebe

Beitrag von sabsi081083 31.03.10 - 21:28 Uhr

Also denkst du auch, dass ich nicht zu kleinlich bin?