Almsed, wie schafft ihr das? Und Frage zum abnehmen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lilie684 31.03.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

gestern hat mir eine Freundin Almased empfohlen. Sie meinte sie hätte nur noch eine Mahlzeit ersetzten in fünf Tagen ein Kilo runter bekommen. Ich war völlig begeistert, da mir 2 Kilo weniger bis nächste Woche Samstag gut tun würden (großes Familienfest). Gestern abend hat es ganz gut funktioniert. Hatte auch abends kaum hunger.

Nur heute- hilfe! Hab heute früh ein Vollkornbrötchen gegessen. Heute Mittag gab es eine Gemüsesuppe mit Nudeln. Und heute Abend einen Shake. Nunja, nach einer Stunde hatte ich schon wieder hunger und hab ein Roggenbrot mit einer hauchdünnen Scheibe fettarmen Käse gegessen. Jetzt hab ich einen schrecklichen Heißhunger.

Jedenfalls ärgere ich mich über das ausgegeben Geld und meinen Hunger.

Meint ihr, es würde überhaupt etwas bringen, die Abendmahlzeit ausfallen zu lassen? Immerhin sind das auch über 320 kcl die ich mit einen Shake zu mir nehme.

Gibt es sonst noch eine Möglichkeit, die mir in 1 1/2 Wochen 2 Kilo schmelzen lassen?

Grüße von der gefrusteten L.

Beitrag von spatzl27 01.04.10 - 09:25 Uhr

Hm, also prinzipiell halte ich von Almased nichts. Es gibt zwar einige, die damit recht gut abnehmen, aber danach muss man wirklich ganz eisern und konsequent seine Ernährung umstellen, sonst hat man den ganzen Mist wieder auf den Rippen.
Und Heißhunger zeigt Dir eigentlich, dass Deinem Körper etwas fehlt. Es ist zu unausgewogen.
Du solltest mal Dein Leben anschauen. Treibst Du Sport? Was isst Du? Wie hast Du vorher gegessen? Trinkst Du genug? Wenn ja, was?

Ich weiß, so Festlichkeiten sind immer so ein Stichtag um richtig toll aussehen zu wollen. 2 Kilo in anderthalb Wochen, ja, klar. Geht alles. Aber nur mit viel Verzicht. Wenn Du es abnimmst, dann sei Dir gesagt, ist es eh nur Wasser. Kein Fett. Um Fett zu verbrennen, sollte man regelmäßig Sport treiben.
Iss genug Obst, Gemüse in gedünsteter Form, mit Kräutern gewürzt, wenig Salz, weil es Wasser im Körper bindet. Reis, Geflügel... Damit kannst Du dauerhaft Deinem Körper was Gutes tun. Auf Zucker achten in den Lebensmitteln und alles wird gut.

LG

Beitrag von kuschl23 01.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo,

also man darf ja so viel Gemüsebrühe wie man will zu sich nehmen. Viel Flüssigkeit soll man trinken mindestens 2 Litter am Tag.
Trink doch immer Gemüsebrühe, wenn Du Hunger hast.

Lg Kuschl

Beitrag von yanis82 01.04.10 - 18:18 Uhr

Hi,

ich nehme Alsamed seit 1,5 Wochen und habe seitdem 2 kg abgenommen (3 schon vorher), obwohl ich kein Sport getrieben habe in dieser Zeit.
Habe 3 Tage nur Almased und Gemüsebrühe gegessen, mittlerweile nehm ich es nur noch morgens.

Du nimmst zu wenig Pulver, wenn du Hunger hast. Es sättigt ganz gut, und Brühe darfst du ja auch trinken. Tipp: Mische das Pulver mit Naturjoghurt und einer Prise Zimt. Mir schmeckt das Zeug nämlich gar nicht und ich ertrage es nur "auf Ex" oder in Joghurt gerührt ;-)

Wenn man sich dran hält, kann man aber echt viel erreichen.

Gruß
Yanis

Beitrag von lulu2003 01.04.10 - 18:26 Uhr

Hallo L.,

also wenn du nur 2kg abnehmen willst, würde ich diese Woche fettarm essen und 2 Obsttage einlegen. Ich verliere durch einen Obsttag bis zu 1,2kg. Wenn man danach natürlich zuschlägt, hat man sie schnell wieder drauf. Aber das Almased hätt ich mir gespart. 1. schmeckt es scheußlich und ist 2. auch viel zu teuer.

LG
Sandra

Beitrag von mantamama 02.04.10 - 21:18 Uhr

Hallo,

ich würde dir nen anderen Shake empfehlen!!

Ich nehme einen einen "Multaben" Eiweiß Shake mit Vanille Geschmack vom DM.
Den darf man nur mit Wasser anrühren.

Der schmeckt viel besser. Almased hatte ich auch mal aber da kam mit das...*würg* Es reicht auch wenn du nur eine Mahlzeit ersetzt.
Achte darauf das du mehr Eiweiß wie Kohlenhydrate zu dir nimmst. Dann noch bissl Sport, und alles ok. Dann müsstest du die 2kg in den 1,5 Wochen schaffen. So wars jedenfalls bei mir. Obst würd ich auch nicht soooooo viel am Tag essen, denn das hat Fruchtzucker! Dann lieber viiiiiiel Gemüse! Z.b Mittags und abends schönes fettarmes Fleisch, z.B Pute oder Huhn und viel Gemüse dabei. Fettarme Soße und du bist satt! Oder zum Fleisch Salat. Schmeckt auch super. Oder Fisch! Hat ja bekanntlich auch Eiweiß.

Viel Erfolg. Schaffst du.

LG Ramona