zurück von kh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von atilla09 31.03.10 - 21:28 Uhr

hallo, habe ja eben darüber berichtet, das ich sb hatte, aus angst noch eine fg zu haben bin ich sofort ins kh gefahren, gottseidank ist alles noch in ordnung. allerdings kann sie mir nicht viel sagen, weil alles noch zu früh ist. noch kann man die herztöne nicht schlagen sehen, deshalb kann man mir nichts sagen. die hat im us nur die fruchthöhle gesehen, das soll nichts heißen sagte sie. schmerzen habe ich auch nciht. ich soll morgen eventuell zum hausarzt gehen und mich die tage krank schreiben lassen, um ein paar tage zu hause zu liegen und mich beruhigen. was soll ich machen? direkt zum arbeitgeber gehen und die sache schildern? sagen, das ich evtll schwanger bin und im moment nicht arbeiten kann? oder lieber erst zum hausarzt gehen bis zum termin bei meiner fä krank schreiben lassen und abwarten was sie sagt, weil dann kann man bestimmt die herztöne hören. oder? was meint ihr?

Beitrag von hardcorezicke 31.03.10 - 21:30 Uhr

huhu

ich würde mich erst mal krankschreiben lassen.. und dann den termin beim doc abwarten..

herztöne wirst du nicht hören aber wenn dann sehen :o)

LG

Beitrag von atilla09 31.03.10 - 21:32 Uhr

ja das meinte ich auch, habe mich verschrieben, sorry. hoffe nur das meine hausärztin auch krankschreibt