Frage wegen Ovutest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 21:39 Uhr

Hallöle, kann mir jemand weiterhelfen?

Undzwar hab ich jetzt hier und im Netz oft so eine Reihe von Fotos von Ovutests gesehen, die an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen gemacht wurden.
Und die schwache Linie ( also die Testlinie ) wurde dann Tag für Tag stärker.

Kann das sein, dass dieses Stärker-Werden auch den nahenden Es anzeigt? Von wegen immer mehr LH?

Danke, Gruß: Sushi - die seeeehnsüchtig auf den ES wartet #hicks

Beitrag von tosse10 31.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo,

das ist doch der Sinn der Sache #kratz, das man seinen ES eingrenzen kann.

LG
tosse (die ihren positiven Ovu nicht geknipst, sondern entsorgt hat)

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 21:42 Uhr

ja nu, allerdings sind die tests mit einer schwacher Linie negativ - steht zumindest auf dem beipackzettel. also, was nützt es mir????
negativ ist negativ. das sagt mir doch nix.

Beitrag von diekleene581 31.03.10 - 21:43 Uhr

also ich mache auch gerade dieses "experiment" und knipse jeden tag meine ovus. und man sieht tatsächlich das der zweite strich von tag zu tag stärker wird :) und mein eisprung ist dann etwa am osterWE... bin schon ganz aufgeregt #huepf

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 21:44 Uhr

hmmm. danke
mein ES müsste auch richtung feiertage fallen. #zitter:-D

dennoch: ist das wirklich möglich, dass die linie wegem lh anstieg immer stärker wird? wieso wird das nicht beschrieben beim beipackzettel?

klar, man soll den ES am tag erkennen. aber dieses stärker werden??? *seufz*

Beitrag von diekleene581 31.03.10 - 21:49 Uhr

ich find das mit den ovus auch sehr verwirrend. weil schwache linie heisst ja eigentlich negativ also wäre es ja eigentlich egal ob keine oder schwache linie. ich weiß schon worauf du hinaus willst. aber ich habe das letzten monat und diesen monat aufs neue gesehen das die linie mit jedem tag stärker wird :) also denke ich mal schon das es daran liegt das dass lh immer mehr steigt.
und wenn die linien dann gleich dick sind weißte bescheid das dein ES in den nächsten 12-36h statt findet. zur sicherheit hab ich mir noch den clearblue digitalen ovu geholt und den nehme ich zusätzlich ab freitag.... kannst ja mal in meine vk schauen, da sind die ovus die ich diesen zyklus gemacht habe.... lg

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 21:52 Uhr

ich danke dir.

mehr verwirrung geht nicht, was? ;-)

naja, dann weiß ich jetzt bescheid und ich meine, meine schwache linie wird stärker. :-p

dann hoffe ich, dass es wirklich stimm. #zitter

womöglich haben wir dann um die selbe zeit ES? ;-) lg

Beitrag von diekleene581 31.03.10 - 21:54 Uhr

ja das ist gut möglich. welchen ZT biste denn? und welche Ovus nimmste?

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 21:58 Uhr

ich bin ZT 12, kurve spinnt eh ( hab auch PCO ) und ich hab billig ovus von ebay

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500478&user_id=901323

Beitrag von diekleene581 31.03.10 - 22:01 Uhr

ja dann sind wir ja fast gleich... wie cool... ich hab auch die billigen, aber ich hab diesen monat so ein gutes gefühl und der ES fällt auch noch aufs WE ( mein freund arbeitet unter der woche auf montage ) da will ich einfach zur absicherung noch die teuren haben, damit ich nicht rätzelraten muss.
na dann würd ich mal sagen, suchen wir an ostern mal ordentlich nach den eiern und vlt wirds ja noch wat mit nem 2010 baby...
ich drück dir ganz doll die daumen #liebdrueck

Beitrag von sushi3 31.03.10 - 22:04 Uhr

danke, ebenso.

theoretisch wären es ja dann kleine christkinder. #verliebt

wir lesen uns sicher!