wie sicher ist tempi messen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von psstsusi 31.03.10 - 21:51 Uhr

guten abend mädels,

ich habe mal eine frage zu dem tempi messen wie sicher oder zuverlässig ist es wenn die tempi nch dem ES oben bleibt ???

bei vielen sah es immer sehr gut aus aber es war dann doch leider keine #schwanger.
habe grad erst angefangen mit mein ZB also ist das erste
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=497179&user_id=867006

lg :-D

Beitrag von ida1979 31.03.10 - 22:32 Uhr

Hi,

tja leider bedeutet ein gut aussehendes ZB nicht immer dass man auch ss ist. Aber zumindest, das beim Zyklus alles passt. Von der ES-Bestimmung her ist das Tempi-Messen die einzig zuverlässige Methode, die man als Normalbürger nutzen kann (neben dem US beim FA). Also von daher bekommt man nen super Überblick über seinen Zyklus. Allerdings macht es auch sehr hibbelig. Deswegen lassen es manche irgendwann wieder sein mit dem Messen.
Dein ZB sieht bisher ganz gut aus. ES ist deutlich zu erkennen und das eine Bienchen sitzt ja auch ganz gut. Von daher viel SPaß beim Hibbeln.

LG Julia

Beitrag von haasi79 31.03.10 - 22:48 Uhr

um das zuverlässig sagen zu können muss man so ein zyklusblatt mit tempi messen über mehrere monate führen und dann miteinander vergleichen!
sicher ist diese methode nicht, gerade dann wenn der zyklus sehr schwankt!
aber auf jeden fall eine gute art seinen zyklus besser kennenzulernen und dann klappt es sicher auch mit dem nachwuchs!