Unregelmäßiger Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von enzina 01.04.10 - 00:21 Uhr

hallo, habe eine Frage.

Mein Mann und Ich haben einen Kinderwunsch, wir haben schon eine kleine süsse Tochter von 2 Jahren und um unser Familienglück perfekt zu machen wollen wir noch einen kleinen Schatz.

Habe aber ein Problem. Seit Geburt meiner Tochter habe ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus manchmal 28, 29, 30 sogar 32 tage.

Ist das normal, oder wie weis ich am besten wann ich Eisprung habe?#kratz

Danke im vorraus!

Beitrag von elanms24 01.04.10 - 02:08 Uhr

Also... ich habe es immer mit Ovulotionstests raus bekommen wann ich mein ES hatte... und vieleicht sprichst du mal mit deinem FA Das du ein unregelmässigen zyklus hast ich habe MÖPF genommen und nehme ich immer noch und das hilft zimmlich gut jetzt habe ich inner halb 2 Monaten einen 28 tage zyklus bekommen.

lg ela

Beitrag von nofretete84 01.04.10 - 07:13 Uhr

Schließe mich an!
Mönchspfeffer hat bei mir auch ziemlich gut geholfen den Zyklus (zumindest etwas) zu normalisieren!
Man muss ihn allerdings länger nehmen!

Ansonsten eben Ovus benutzen!
Viel Glück bei der Familienplanung ;)

LG