Rotavirenimpfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamsel 01.04.10 - 07:37 Uhr

Einen wunderschönen guten morgen,

am dienstag war Louis beim Kinderarzt. Dort habe ich das erste Rezept für seine Rotavirenimpfung abgeholt, die er am MIttwoch bekommen soll. Die Ärztin gab uns noch ein Impfbroschüre mit, in der alle möglichen Impfungen aufgeführt sind. Dort stand auch drin, dass die Rotavirenimpfung innerhalb von 4 Wochen wiederholt werden muss.
Am 27.04. fahren wir allerdings für 3 wochen in den Urlaub.
Kann man die 2. Dosis auch später geben oder sollte ich der Ärztin am Mittwoch sagen, dass wir nicht da sind???

Lg Mamsel und Louis (9 Wochen) #verliebt

Beitrag von katzejoana 01.04.10 - 07:50 Uhr

Guten Morgen,


ob man die später geben kann weiß ich nicht, aber ich würde der Ärztin sagen, dass ihr in den Urlaub fahrt und das sie gegebenenfalls die 1. Dosis erst nach dem Urlaub gibt.

LG Joana

Beitrag von katharina-kluge 01.04.10 - 08:07 Uhr

Hallo!

Ich würde die Ärztin fragen!

Außerdem würde ich so oder so noch warten. Mit 9 Wochen finde ich sehr früh.

LG Katharina

Beitrag von adventicia 01.04.10 - 08:10 Uhr

Morgen!#tasse
Am besten du besprichst das mit der Ärztin und dann werdet ihr sicher eine möglichkeit finden wie man das am besten macht!

Lg
Nicole

Beitrag von xenotaph 01.04.10 - 08:15 Uhr

uns wurde gesagt, dass die rotaimpfung bis zur 24. woche abgeschlossen sein sollte/ muss.

wir haben sie in der 16. und 20. woche geben lassen. vielleicht fangt ihr gleich nach dem urlaub an?

LG

Beitrag von mamsel 01.04.10 - 08:19 Uhr

das problem bei der sache ist wohl, dass wir ins Ausland fahren! Meine Hebamme meinte, dass sie uns aus diesem Grund die Impfung auf alle Fälle empfehlen würde.

Ich werd am Mittwoch nochmal mit der Ärztin reden.

Vielen Dank

Beitrag von katzejoana 01.04.10 - 08:27 Uhr

Aber ich glaube nicht, dass mit 1mal geben der Impfstoff schon wirkt-zumindest nicht zu 100%

Beitrag von kula100 01.04.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

unsere zweite Impfung wurde nach 7 wochen gemacht. Das geht also auch später.

lg kula100

Beitrag von mamsel 01.04.10 - 09:53 Uhr

Hallo,

danke für die Info. dann dürfte das ja eigentlich kein problem sein.

lg mamsel und Louis