ziehen bis in den Po

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danoe 01.04.10 - 07:41 Uhr

Guten Morgen,

habe seit gestern große Schmerzen: Mir zieht es in der rechten Pobacke ziemlich nach unten bis teilweise in den Oberschenkel...das ist sehr unangenehm und vor allem schmerzhaft.
Bin gerade bei 10+2. Kommt das auch vom Schwngersein? Kennt das jemand?

Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Danke schon mal.
danoe

Beitrag von jbw 01.04.10 - 07:52 Uhr

Hallo danoe,
das hoert sich nach Ischias an! Bei 10+2 ist das zwar noch recht frueh, aber kann durchaus schon sein.
Da gibt es eine ganz gute Übung: Du legst Dich auf den Rücken und ziehst das rechte Bein zur Brust. Dann greifst Du das Knie mit den Händen und drückst Dein Knie fest gegen die Hände.

Wenn es schlimmer wird: Bei einer Bekannten hat Akupunktur Wunder gewirkt, da müsstest Du mal eine Hebamme ansprechen, die sowas macht.

Alles Gute!
J. mit #schrei #schrei #schrei #ei

Beitrag von danoe 01.04.10 - 07:55 Uhr

Super, danke......werde die Übung gleich ausprobieren!

Beitrag von margarita73 01.04.10 - 07:53 Uhr

Hallo,

das ist der Ischias. Kann auch in der Früh-SS schon Probleme machen. Hatte ich auch, ist aber wieder weg gegangen.

LG Sabine