Bitte helft mir!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von hfranzi123 01.04.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen!

Meine kleine ist jetzt 20 Wochen alt und mit ca. 13 Wochen hat sie durchgeschlafen. Ich hab sie 20:30 Uhr hingelegt und 06:30 Uhr ist sie dann aufgewacht.
Jetzt schläft sie abends ein und ca. 1 Stunde später geht es los. Sie quengelt und schreit, dann nehm ich sie auf den Arm und beruhige sie. Meist schläft sie dann ein. 20 Min später geht das spiel von vorne los, dann leg ich sie kurz mit zu mir ins Bett bis sie eingeschlafen ist (dauert nicht lange) wenn ich sie in ihr Bett zurücklege wacht sie nach 20 min wieder auf und schreit. Dann bekommt sie nochmal die Brust und das ganze spiel geht dann noch ein paar mal bis ca. 1 Uhr. Was kann ich machen ist das denn normal? Was will sie denn??
Mit zu uns ins Bett wollen wir sie nicht nehmen, da unser Hund auch manchmal in der Nacht zu uns ins Bett kommt und das muss ja nicht sein?
Bitte um Tipps von euch: Danke schonmal

Beitrag von mini-wini 01.04.10 - 09:37 Uhr

Hallo,

euer Hund darf bei euch schlafen und euer Baby nicht?#kratz

ich finde das hört sich ganz so an als ob sie eure Nähe braucht. Habt ihr ein Beistellbett, die sind super.

Also: Hund aus dem Bett und Baby rein!!!

Wünsche euch wieder ruhige Nächte.

Beitrag von hfranzi123 01.04.10 - 09:39 Uhr

der hund darf nicht aber nachts wenn alle schlafen kommt er mit ins bett.
ich will meiner maus eigentlich nicht angewöhnen im elternbett zu schlafen.

Beitrag von eva1082 01.04.10 - 11:33 Uhr

aber wenn sie doch deinen Nähe braucht.....sie ist noch so klein.

Dann doch lieber dafür sorgen das der Hund draussen bleibt oder?

Beitrag von petitange 01.04.10 - 14:27 Uhr

Vielleicht bekommt sie ja schon Zähne? Schau doch mal, ob das Zahnfleisch vorne unten etwas hart, gespannt und/oder rot ist, sie etwas Durchfall hat und eine rote Wange.... Dann hilft chamomilla gegen die Schlafstörungen.

Beitrag von snoopy86 01.04.10 - 16:33 Uhr

Hallo.

Vielleicht ist die Zeitumstellung die Schuld ;)
Hast du schon mal versucht sie eine Stunde eher ins Bett zu bringen?
Und führ ein Abendritual ein.

Glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 25.SSW