Schlaflos...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liebeskruemelchen 01.04.10 - 08:13 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben...
habt Ihr am Anfang Eurer Schwangerschaft auch solche Probleme mit dem Schlafen gehabt? Mir war bewusst, dass es zum Ende hin viele schlaflose Nächte gibt, aber jetzt schon (16. SSW)? Das Geht jetzt schon Wochen/Monate... selten, dass ich halbwegs durchschlafen kann. Ich Esse spät nix mehr und mache auch keine zu aufregenden Sachen vor dem Schlafen gehen... ich bin fix und alle... #schmoll
Gibt es viel. andere natürlich Hilfsmittel, die bei Euch geholfen haben?
Herrscht vielleicht eine innere Unruhe in meinem Kopf der mich am Schlafen hindert? Es geht mir eigentlich ziemlich gut, habe quasi fast null Beschwerden...

Lieben Dank!

Beitrag von kathimarie 01.04.10 - 08:46 Uhr

Guten Morgen Krümelchen,

ja, das kenne ich auch. Das kommt auch phasenweise immer wieder. Ich vermute, das hängt mit der Hormonumstellung und der neuen Lebenssituation insgesamt zusammen. Auf mich stürmen dann immer sehr viele Gedanken ein, nicht nur "kindbezogen", sondern auch die Arbeit und was sonst noch gerade so los ist im Leben.

Ich weiß nicht, ob Du mit autogenem Training und / oder Yoga vertraut bist? Mir hilft es z. Zt. sehr, wenn ich die Gedanken (die ja sowieso kommen) bewußt an mir vorbeiziehen lasse oder sie "aussperre", d. h. ich stelle mir vor, daß ich in einem Plexiglaspanzer sitze. Die Gedanken sind quasi "personifiziert" und klopfen draußen an wie verrückt, aber ich höre sie nicht und ignoriere sie einfach - und so schlafe ich nach 10 Minuten wieder und nicht erst nach 1 oder 2 Stunden :-). Das muss man vielleicht ein bißchen üben oder es ist auch nicht jederfrau's Sache, aber vielleicht hilft es Dir.

Viel Erfolg
Steffi