test positiv aber trotzdem blutung an menstag??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laraalice 01.04.10 - 08:52 Uhr

hi,

habe trotz positivem SST eine blutung.. nicht so stark wie sonst aber schon dunkelrot.
ist das normal?
lara

Beitrag von elfe1983 01.04.10 - 08:58 Uhr

Hallo ich hatte auch Schmierblutungen aber nur 2 tage lang und seit dem nichts mehr.

Beitrag von verena294 01.04.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

ich hatte auch 1-2 Tage ganz minimale Schmierblutungen. Hab mir dann sogar in der Arbeit nen o.B. reingetan, weil ich gemeint hab es ginge jeden Moment los...

Tja der o.B. war umsonst. ABER... Würmchen war letzte Woche schon 4cm groß und hat Daumen genuckelt ;-)

Ich wünsch dir alles Gute!

LG Verena

Beitrag von eiramenna 01.04.10 - 12:51 Uhr

lass es abklären. Ich hatte jetzt 10 Tage lang eine leichte Blutung in der Frühschwangerschaft, der Arzt meinte, dass es schon mal vorkommen kann. Eine Ursache hatte er nicht gefunden (konnte also verschiedenes Schlimmes ausschließen, ist doch auch mal was) Ich sollte mich körperlich schonen und Magnesium nehmen.