Einnistungsbltung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausifaden 01.04.10 - 09:12 Uhr

Hallo liebe Urbianerinnen ;-)

Erst einmal eine Runde #tasse und #torte für alle.

Als ich mich letztes Jahr hier angemeldet hatte, war ich voll damit beschäftigt Tempi zu messen, ZS zu beobachten und alles andere und habe mich auch darauf versteift gehabt schwanger zu werden.
Aber nachdem es einfach über ein Jahr nicht geklappt hatte habe ich den Wunsch auf ein zweites Kind "an den Nagel" gehangen.

Doch am Samstag (27.03) hatte ich eine einzige kleine, hell rosane Blutung und am Sonntag ebenfalls nochmal und seitdem her nichts mehr.
War das eine Einnistungsblutung?

Ich habe heute Morgen einen Test gemacht (Pregnafix rosa) der jedoch wieder negativ war.

Ich fühle mich ganz anders seit ca einer Woche, Übelkeit, Schmerzen an der Hüfte, so als wenn sich mein Becken darauf vorbereiten würde.

ZB führe ich leider nicht mehr :-(

Sorry, dass es so lang geworden ist und schon mal ein liebes #danke fürs lesen.

Beitrag von kyrou34 01.04.10 - 09:14 Uhr

Wann hattest du denn deine letzte mens?

Beitrag von mausifaden 01.04.10 - 09:15 Uhr

meine letzte mens hatte ich am 26.02.

Beitrag von kyrou34 01.04.10 - 09:20 Uhr

Hmm...bei 28 tage Zyklus?

Müsste wenn ich aufm rechner richtig geguckt hab ja auch ungefähr Menstermin gewesen sein..und ne leichte helle Blutung is da manchmal drin so wie ich das hier schon oft gelesen hab und dann waren die Mädels SS.
Testen?

Beitrag von mausifaden 01.04.10 - 09:22 Uhr

ein 28 tage zyklus wäre ein traum :-)
mein zyklus ist meistens zwischen 34 und 36 tagen oder auch mal 24 so wie im februar :-(
getestet habe ich heute morgen mit einem pregnafix rosa aber der war negativ #zitter

Beitrag von kyrou34 01.04.10 - 09:27 Uhr

Hmm...mein letzter war auch 35 lang, dieser is wieder normal für meine Verhältnisse.
Ich bin jetzt nen bissel überfragt,aber ich würd jetzt einfach nochmal nen bisschen abwarten. Wenn das ne Einnistungsblutung gewesen sein sollte müsste sich ja nach und nach mehr hcg bilden und nach Ostern denk ich dürfte er dann auf jeden fall anzeigen,sofern die Mens wech bleibt ;-)

Beitrag von mausifaden 01.04.10 - 09:32 Uhr

danke dir für deine antworten #herzlich
da muss ich wohl während unseres urlaubes nochmal testen #rofl
ich werde mal bis Dienstag warten und hoffen dass das zeuch auch weg bleibt ;-)
Dann werde ich mal am Dienstag mich wieder im Forum blicken lassen :-D

Beitrag von kyrou34 01.04.10 - 09:37 Uhr

Ja,das wirst du wohl müssen*g*.
ich drück ganz fest die Daumen das Du von der Pest verschohnt bleibst und was gutes zu berichten hast*g*

Beitrag von mausifaden 01.04.10 - 09:48 Uhr

ja im warten bin ich gut :-)
und am dienstag (wenn nichts dazwischen kommt) werde ich dann hoffentlich etwas positives berichten #huepf