Gemüselasagne

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von laulau 01.04.10 - 09:56 Uhr

Guten Morgen,

ich möchte heute Abend gerne für 4 Erwachsene und ein Kind eine Gemüselasagne machen.

Finde aber nicht so wirklich ein passendes Rezept.
Habe mal gegooglet, aber da gibt soooo viele.

Könnt ihr mir ein Rezept empfehlen, das ihr selber schon mal gemacht habt?

Danke und Grüße
Laulau

Beitrag von love16072005 01.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo, laulau!

Es gab mal ein Rezepteheft von Barilla, indem ich meine persönliche Lieblingslasagne gefunden habe:

Lasagne alla fiorentina (4-6 Pers.)

50 gr. gewürfelte Zwiebeln
1 El Olivenöl
800 gr. geschälte Tomaten
3 Tl Salz
1 Tl weisser Pfeffer
1 Messerspitze Muskatnuss
1 1/2 Tl gekörnte Brühe
1 Bund Basilikum oder 20 gr. TK-Basilikum
1,2 l Milch
60 gr. Mehl
250 gr. Dosen- oder frischen Spargel
150 gr. Blattspinat
150 gr. Erbsen

15 Lasagneblätter
Käse zum Überbacken

Zwiebel in Öl anbraten. Tomaten und Gewürze zufügen. Basilikum grob gehackt hinzufügen, bei niedriger Temperatur 10 Minuten dünsten.
1 L Milch angießen, restliche Milch mit Mehl anrühren, zur Sauce geben, aufkochen.
Spargel in 2 cm-Stücke schneiden, mit restlichem Gemüse in die Sauce, erhitzen.

Form fetten, abwechselnd Sauce und Lasagneplatten schichten, mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 200 Grad circa 25-30 Minutane backen, kurz ruhen lassen.

Lieben Gruß

Love