Ich glaube meine Titte...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:03 Uhr

... fault ab!!!#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


Guten Morgen Mädels,

als ich heute morgen aufgestanden bin und mich angezogen habe, habe ich gedacht meine linke Titte fault ab...#rofl#rofl#rofl

Es sieht so aus als wenn kleine Äderchen geplatzt wären...

Hat das auch schon jemand gehabt???Ich habe mich nicht gestossen oder ähnliches...


Gruß Tinchen mit #babygirl 21+1

Beitrag von brille09 01.04.10 - 10:05 Uhr

Du schlägst einen derart ordinären Ton an, sorry!

Beitrag von catch-up 01.04.10 - 10:11 Uhr

"Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" #augen

Nu sei mal nicht so muttihaft!

Beitrag von bibi22 01.04.10 - 10:14 Uhr

*lach*

Möchte sehen ob du, wenn dein Kind dich fragt was das ist, deinen Busen als Titten bezeichnest.

Also ich kenne keine Mutter, soviel zu "Muttihaft" *g*

Beitrag von catch-up 01.04.10 - 10:16 Uhr

Nein, das werd ich bestimmt nicht tun! Aber wir sind doch hier unter uns, also sollte das doch nicht so schlimm sein! :-p

Beitrag von bibi22 01.04.10 - 10:07 Uhr

hi!

Also nein hatte ich noch nicht, aber wenn meine "Brust" so aussehen würde würd ich mal zum Arzt gehn und mir das ansehen lassen.

lg bibi

Beitrag von finkipinky 01.04.10 - 10:09 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:09 Uhr

Oh mit dem falschen fuss aufgestanden???


Ich kann auch sagen meine Brust fault ab wenn es besser klingt... Meine Herren!!!


Es ist ja nicht viel... Ich habe mir dabei jetzt nichts gedacht... Habe gedacht wenn die Brust größer wird vielleicht kleine Äderchen platzen können...


Gruß Tinchen

Beitrag von bibi22 01.04.10 - 10:11 Uhr

hmm.. ja es kann sein, dass man sie besser sieht, weil alles besser durchblutet ist, aber das etwas platzt... *autsch*

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:12 Uhr

Es hat ja nicht weh getan... Ich habe es nicht gemerkt... Gestern war doch noch nichts...

Beitrag von catch-up 01.04.10 - 10:15 Uhr

Kannst ja mal n Bild reinstelln! :-p Nee, Spaß!

Ich hab sowas auch noch nicht gehört! meine reißennur tierisch! Was am Bauch nicht reißt reißt am Busen! Fett und faltige tittchen! das nenn ich mal sexy! #heul

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:16 Uhr

hahahahahahahahahahahahaha,


nicht das böse wort sagen... das heisst brust...

ja das hatte ich auch noch nicht... sieht aus als wenn es ein bisschen eingequetscht ist... aber nicht viel... tat und tut auch nicht weh...

Beitrag von catch-up 01.04.10 - 10:24 Uhr

#schock ich wasch mir gleich den Mund mit Seife aus! #putz

Beitrag von sexy-hexe 01.04.10 - 10:25 Uhr

also ich hatte das bei der zweiten schwangerschaft und da waren das äderchen die man besser sehen konnte und danach risse dieverdammt sch... aussahen und sehen.
und jetzt mal zu eurer diskusion,ist es nicht egal ob man titten,brüste,busen,buhwas,milcheuter oder irgendetwas anderes sagt!?Hier sind keine kinder angemeldet und da sollte es doch jeden selbst überlassen sein wie er die zwei oder das eine paar was man vorn hängen,sitzen oder stehen hat nennt.mein gott wenn es hier immer solche sinnlosen diskusionen gibt...wenn man kein grund hat sich aufzuregen dann sucht man sich einen.
mal im ernst mädels,einfach beantworten und nicht kritisieren oder ähnliches ist doch wesentlich einfacher.
ach und wenn deine brüste zu komisch aussehen dann gehe doch bitte doch zum fa,weil irgendwann hängt vieleicht dein/euer baby dran!!!!;-);-);-);-)

Beitrag von yvonne1002 01.04.10 - 10:17 Uhr

Huhu,

wenn es aussieht wie ein Fleck voller winzigkleiner roter Äderchen kann ich mich anschließen.....

Bei mir kam es anscheinend aber vom schnellen Wachstum in letzter Zeit (nimmt auch noch kein Ende...#zitter)....

Liebe Grüße!

Beitrag von braut2 01.04.10 - 10:18 Uhr

#rofl
Na wenigstens lesen die Leute Deinen Thread #rofl

vielleicht sind Deine Drüsen über Nacht angeschwollen und haben ein paar Äderchen platzen lassen. Würd es aber mal von der Hebi oder vom FA checken lassen ;-)

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:20 Uhr

Ja wie schon einer gesagt hat sind wir unter uns... Ich glabe da dürfte das kein Problem sein aber wenn andere darin ein Problem sehen kann ich mich auch ein bisschen gewählter ausdrücken...


Also auf meinen Brüsten sieht das aus wie kleine rote Punkte unter der Haut... So wie wenn ich mich eingeklemmt hätte...


Gruß Tinchen

Beitrag von beco. 01.04.10 - 10:24 Uhr

Endlich mal eine die das nicht so ernst nimmt#pro

War aber klar das du gleich von der Spießigen Vorstadt Fraktion angemacht wirst#rofl

Das mit den Äderchen ist normal, verschwindet nach der SS wieder.
Also keine Panik der Mops fällt nicht ab.

LG

Beitrag von cathrin1979 01.04.10 - 10:27 Uhr

*grins*

Wenn Du mit Freundinnen zusammen bist und ihr seid unter euch, sagt ihr dann auch Titten ?

Also ich nicht, find das offen gestanden auch doof !

Und das hat eher damit was zu tun, dass ich die Bezeichnung TITTE als Beleidigung empfinde.
Ich habe einen Busen oder eine Brust.

Zur Zeit befinde ich mich zwar im Gemüse-/Obststadium aufgrund der Größe (ich denk mal an Melonen oder Kürbisse) und meine Brustwarzen lassen einen an Traktorreifen denken, aber TITTEN sind es nicht !

Und wegen Deiner Frage: sieht das aus wie kleine rote in Stecknadelgröße ? So kleine Einblutungen meine ich ?
Dann glaub ich mal eher nicht an Äderchen. In jedem Falle würde ich es aber abklären lassen ! Sicher ist sicher #liebdrueck


LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #baby Korbinian 23+5

Beitrag von tina2802 01.04.10 - 10:28 Uhr

Ja das stimmt...


Ich kann sie auch wie Heidi Klum Hanni und Nanni nennen oder wie sie die Dinger genannt hat...


Naja so komisch sieht es nicht aus und auch nicht besorgnisserregend...


Ich warte jetzt mal ab und wenn es schlimmer wird werde ich wohl meine Hebi oder meinen Fa befragen was das mit Hanni und Nanni auf sich hat...



Gruß Tinchen

Beitrag von cathrin1979 01.04.10 - 10:32 Uhr

Na klasse, sollte ich entgegen aller Erwartungen nochmal eines dieser Bücher in die Finger kriegen, dann denk ich dabei immer an Deinen Busen

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von sexy-hexe 01.04.10 - 10:36 Uhr

hanni und nanni...ich lach mich kaputt...das muss ich mir merken,kannt ich auch noch nicht!
tu sie mal einölen.

Beitrag von luette25 01.04.10 - 10:30 Uhr

Danke für den Beitrag #rofl
Nachdem ich mich leider seit einer Woche im Forum "Frühes Ende" aufhalte und es mir heute morgen wirklich beschissen ging, konnte ich jetzt das erste mal beim lesen dieses Threads wirklich lachen.

DANKE! #rofl#huepf#rofl


Leider kann ich dir zu deinem Problem nichts sagen! Sorry!

Beitrag von annybunny79 01.04.10 - 10:38 Uhr

Naja,April,April

Beitrag von andra74 01.04.10 - 10:44 Uhr

Hi Tina,

meine faulen zwar nicht ab, aber wachsen beständig!!!

...übrigens finde ich "Titten" überhaupt nicht schlimm...ich habe auch welche - bei 'ner 80D wär "Brüste" wohl etwas untertrieben.

Während der Stillzeit ist es dann auch eher ein Busen, weil sie dann bei 80E #schock auch verdammt mütterlich sind, aber ansonsten doch eher Spitzendinger, die auch andere Zwecke erfüllen, als zu ernähren...

Nun zum Thema: hört sich nach Besenreißern oder SS-Streifen an, na denn cremen, cremen, cremen!!!

Gruß Andra

  • 1
  • 2