Festnetzanschlüsse für 0180er Rufnummern finden

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von liebelain 01.04.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

ich bin so frei und setze diese Info einfach in Allgemein UND Finanzen & Beruf hinein, denn mit diesem Link kann man Telefonkosten deutlich senken.

Für viele der 0180er Rufnummern gibt es eine parallele Festnetznummer, die in Flatrates dann nicht extra verbucht wird.

Hier http://www.0180.info/ könnt Ihr die Festnetznummern herausfinden und müsst nicht die teuren 0180er Nummern verwenden.

Gruß, liebelain

Beitrag von devadder 01.04.10 - 11:01 Uhr

Gibt es auf vielen Seiten. Nur, wenn man dann die normale Festnetznummer anruft wird man schnell abgewimmelt und bekommt die 0180XXXXXXX Nummer genannt. Die verdienen damit das Geld was bei der Geiz ist Geil Mentalität vorher nicht verdienen weil sie ihre Preise niedrig halten wollen.

Beitrag von dani.m. 01.04.10 - 11:25 Uhr

Sind aber nicht NUR Hersteller, die nur noch unter 0180 erreichbar sind. Mich ärgert das immer wieder bei Ämtern, die nach und nach auch nur noch kostenpflichtige Hotlines haben. Und ruft man die auf solchen Seiten angegebenen "Alternativnummern" an, geht nur das Fax ran :-[

Beitrag von devadder 01.04.10 - 11:39 Uhr

Ja, bei Ämtern ist das ärgerlich. Bei uns hatten sie nach dem Schnee aufgerufen die Stadt zu unterstützen und Schlaglöcher zu melden. Dafür sollte man eine 0180XXXXXX Nummer anrufen. Auf meine Mail, das es ja wohl unverschämt sei die Bevölkerung um Hilfe zu bitten und dafür diese auch noch bezahlen zu lassen kam eine Antwort in der stand, dass es telefontechnisch nicht anders machbar wäre. o ein Unsinn. Jeder Mitarbeiter hat eine ganz normale Durchwahl mit einer Stadtnummer, die gehen bei uns alle mit 13 los. Die geben sie nur nicht raus. Ich habe jedoch ein Handbuch mit diesen Nummern, da können nämlich alle Städtischen Einrichtungen untereinander kostenfrei telefonieren.

Ich meinte auch nicht nur Hersteller, sondern auch Dienstleister, wie zum Beispiel Telefonprovider o. ä. Am Anfang super günstig, da haste aber dann bei einem Anruf das was man im Jahr im Gegensatz zur Telekom gespart hätte wieder drauf gelegt. Manche haben sogar für den Service 0190XXXXXX Nummern.
Oder einige sogar für Neukunden nur 0180XXXXXXX Beratungsnummern Frechheit so was. Ich zahle doch auch bei C&A nicht erst Eintritt um dann zu sehen, dass sie nichts passendes für mich haben.

Beitrag von dani.m. 01.04.10 - 11:52 Uhr

Ich dachte auch an die Telefonprovider - mir ist nur der Name nicht eingefallen #klatsch Zeit für nen #tasse und hoffen, dass der hilft!
Ach ja, ich saß mal probeweise an so einer Line, auch noch die technische Hotline. da hätte genauso gut mein 6jähriger sitzen können, der hätte den Leuten die gleichen Infos geben können #augen Es war wirklich so, dass die Leute eine bestimmte Zeit in der Leitung gehalten werden mussten um dann einen (kostenpflichtigen!) Techniker aufgeschwatzt zu bekommen :-[ Kein Job für mich!

Beitrag von devadder 01.04.10 - 12:00 Uhr

Na, dass kenne ich nur zu gut. Wollte Arcor auch mal mit mir machen, weil ich einen neuen Router von denen bekommen habe, der auch nicht richtig ging. Der Fehler war aber ein anderer wie der des ersten. Da haben die gleich wieder behauptet es liegt daran, dass ich nicht die original Leitungen genommen habe. Diese waren nämlich zu kurz. Letztendlich war ein Fehler im Hausanschlußkasten den ich selbst repariert habe. Das ging mit dem ersten Router nur zufällig, weil der wohl mit einem geringeren Pegel ausgekommen ist. Der neue hatte ständig Verbindungsabbrüche aufgrund des niedrigen Pegels und der hohen Fehlerrate. Aber wie gesagt, gleich einen schicken wollen und sagen was der kostet. Ich habe dann gekündigt wegen Vertragsbruch ihrer Seite. Bekam dann aber eine Gutschrift über einen Monat und bin doch geblieben. Wenn dann noch mal was war, habe ich immer ein Fax gesendet mit Fristsetzung, da habe ich eine kostenfreie Nummer, die haben mich dann angerufen.