HILFE!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 11111981 01.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo...habe gerade entdeckt das sich mein zwei Jähriger Sohn ein Stück Salzstange in die Nase gesteckt hat....
Jetzt ist es aber schon so weich das ich es nicht mehr mit ner Pinzette zufassen bekomme, schnauben kann er auch noch nicht....
Meint ihr dass das schlimm ist???

Beitrag von bensu1 01.04.10 - 10:56 Uhr

hallo,

solange es nicht blutet, würde ich mir keine sorgen machen.

wenn du meersalznasenspray zu hause hast, schick eine ladung in die nase, dann schwemmt es die brösel auch noch raus.

lg
karin

Beitrag von 11111981 01.04.10 - 11:03 Uhr

So ein Mist.....das habe ich gestern eingepackt....sind nämlich gerade am umziehen