Namensfrage - Niklas??? Bitte lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nicki83 01.04.10 - 11:05 Uhr

Hallo,

möchte gerne mal eure Meinung dazu wissen.

Mein Mann fand schon bei unserem ersten Sohn den Namen Niklas total schön, ich finde ich ansich auch schön, dass Problem ist nur, ich selbst heiße Nicole und werde von fast jedem Nicki genannt. Deshalb habe ich mich damals geweigert diesen Namen zu nehmen, weil ich weiß, dass er dann auch Nicki (wie auch immer geschrieben) genannt wird.

Wir kriegen jetzt wieder einen Jungen und haben diesmal das totale Jungennamen-Problem, sodass wir am überlegen sind, unseren zweiten Jungen doch Niklas zu nennen.

Was sagt ihr dazu, würdet ihr das machen? Oder habt ihr vielleicht selbst Erfahrungen mit ähnlichen Namen?

Freu mich schon auf Antworten :-)

LG
Nicki

Beitrag von cooky1984 01.04.10 - 11:09 Uhr

also mich würde das nicht stören eigentlich.
oder ihr müsst einen kompromis schließen und nennt ihn einfach nur nick. daraus macht dann vielleicht auch keiner einen nicki weil der name ist ja schon kurz.

ich fände es aber nicht schlimm. vielleicht wird er auch nicht nicki genannt. ihr könnt ja wert drauf legen dass ihn jeder nicklas nennt und nicht nicki. oder ihr sagt eben nick als kosename :-)

Beitrag von diekleene84 01.04.10 - 11:10 Uhr

Hallöchen,

wir nennen unseren zwergl auch niklas wenn es ein junge werden sollte.
ich find den namen total schön und der papa auch. wir brauchten da auch nicht lange überlegen, wegen einem jungennamen.

und wegen dem spitznamen würde ich mir net solche gedanken machen, das ergibt sich denke mit der zeit und alle werden nicole zu dir sagen. bzw. wenn nicht dann werdet ihr schon wissen wer gemeint ist.

Liebe Grüße
diekleene84 #verliebt 18+5

Beitrag von 19jasmin80 01.04.10 - 11:10 Uhr

Hi Nicki

Wenn Euch der Name ansonsten zusagt würde ich ihn nehmen. Es liegt ja auch an Euch, inwieweit Ihr es zulasst, dass Euer Sohn per Spitznamen gerufen wird.

Wir haben einen Florian. Meine Eltern fingen gleich an mit "Flo" oder "Flori". So heißt er aber nicht und von uns wird er so auch nicht genannt. Unser Umfeld hat sich schnell dran gewöhnt, dass er nicht Flo oder Flori heißt.

Gruß

Beitrag von bienja 01.04.10 - 11:20 Uhr

hey

naja ist halt so ne sache....

ich würde mein Kind nicht Oliver nennen wenn ich Olivia heiße oder Mika wenn mein Mann Michael heißt :-/ aber das muss jeder selber wissen

warum nehmt ihr Niclas nicht als 2. Namen?? wenn er euch sooo gefällt...

lg bienja

Beitrag von nicki83 01.04.10 - 11:25 Uhr

Naja, weil wir schon so ein Problem haben überhaupt einen ersten Namen zu finden, der auch uns beiden gefällt. Mir gefällt z. B. auch Jannis, aber Jannis-Niklas hört sich auch bescheuert an, außerdem gefällt er meinem Mann nicht besonders.

LG

Beitrag von bienja 01.04.10 - 11:34 Uhr

ja jannis - niklas geht nicht finde ich weil beide aus S enden!!!

aber vllt

Jonah Niklas
Till Niklas
Julian Niklas
Fynn Niklas
Luca Niklas
Julien Niklas
Joel Niklas
Fietje Niklas

würde es auch ohne - schreiben das man es nicht sprechen MUSS.... ihr könnt es ja sprechen wenn ihr es wollt...

Ich weiß es ist suuuper schwer - uns geht es genau so!!! wir haben auch noch keinen namen fest und ich habe grad mal noch 5 wochen zeit.... wenn überhaupt :-(

*g* wird wohl erst im OP werden nach meinem KS.... lach

lg

Beitrag von queequeg 01.04.10 - 12:08 Uhr

Hi,

wie wärs mit Nicolas?? Fänd ich persönlich schöner als Niklas.

Lg

Beitrag von nightwitch1988 01.04.10 - 12:44 Uhr

mahlzeit

Mein Opa heißt Eric und wenn mien Baby ein Junge wird/ ist, dann wird er auch Eric heißen... na und??? Ich finde es nicht schlimm, wenn dein Kind Niklas heißt, auch wenn du Nicole heißt.
Andres Bsp.:
Ich heiße Nicolette (*grusel*) und würde mein Kind auch Niklas nennen, wenn mir Eric nicht schon so gut gefallen würde ^-^

Lg, nicci

Beitrag von hannah.25 01.04.10 - 12:55 Uhr

hallo nicki,

ich find es nicht schlimm, wenn ihr euren sohn niklas nennt, weil du nicole und mit spitznamen nicki heißt.

ihr wisst ja noch gar nicht, ob niklas dann auch niki abgekürzt wird. meist entwickeln sich ja spitznamen im leben.

und nicole und niklas ist sich nicht zu ähnlich, schon allein weil es unterschiedliche geschlechter sind.

ich find niklas übrigens richtig, richtig klasse. is für mich der schönste jungennamen #verliebt


liebe grüße

hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von nico13.8.03 01.04.10 - 13:29 Uhr

HUHU

Ich heiße auch Nicole werd auch immer Niki genannt-unser Sohnemann heist Nico-fand ich super u er wird auch immer Nico gerufen u nicht Niki.

LG niki+ben inside(26+2ssw)

Beitrag von diana1101 01.04.10 - 14:19 Uhr

Hi Nicki,

ich finde Niklas total schön.
Er stand auch auf meiner Liste - wir haben ein Mädel bekommen.#verliebt

Ich würde den Namen nehmen. Vorallem wenn er Euch beiden gefällt.
Nennt ihn doch Nic/k - dann fällt den anderen vielleicht gar nicht erst ein, Nicki zu sagen.

LG Diana & Johanna - die bisher auch keinen Spitznamen hat.

Beitrag von estate 01.04.10 - 22:02 Uhr

Mein Sohn heisst Niklas und er wird nur von seinem Bruder ab und an mal Nicki gerufen. Ansonsten sagen alle entweder den vollen Namen, manchmal auch Nick, aber am meisten wird er Nik-Nik gerufen. Wir wohnen in Amerika.Ist hier ein sehr beliebter Spitzname fuer Niklas (bzw. Nicholas wie es ja eigentlich ueblich ist).