alkoholhaltigen kuchen essen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby-smile 01.04.10 - 11:12 Uhr

hallo mädels!

ich habe gestern positiv getestet - bin also 5+3....
FA-Termin ist am 13.4. - da wir schon eine FG hatten, möchten wir es der verwandtschaft erst nach dem FA-Termin sagen, ABER:

heute hat mein papa geburtstag und er hat sich von mir einen eierlikörkuchen gewünscht #torte
meine mama macht tiramisu.....

kann ich denn heute ein stück eierlikör-kuche essen???

tiramisu soll man ja auch nicht, oder???

#danke

tina

Beitrag von cathrin1979 01.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo !

Also erstmal #herzlich Glückwunsch.

So, den Eierlikörkuchen würd ich gerne essen (Danke übrigens, jetzt hab ich Lust auf Kuchen), auf das Tiramisu würd ich lieber verzichten !

LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #klee Korbinian 23+6

Beitrag von lilly_lilly 01.04.10 - 11:17 Uhr

Hallo!

Ich persönlich würde beides essen. Aber da gehen die Meinungen stark auseinander.

Die Menge Alkohol, die auf einem Stück Eierlikör-Kuchen drauf ist, ist doch wirklich verschwindend gering.

Abgesehen davon ist dein Baby bei 5.3 doch noch gar nicht mit deinem Organismus verbunden, oder (aber hier lasse ich mich gerne eines besseren belehren).

Und was das Tiramisu angeht: Hier geht es ja wohl um die rohen Eier: Wie oft hast du vom Tiramisu deiner Mutter schon eine Salmonellen-Vergiftung bekommen?
Na, also.


Lass es dir schmecken!

LG, LIlly

Beitrag von lilaluise 01.04.10 - 11:18 Uhr

mhm also ich dachte in der 6ssw hat es sich schon längst eingenistet....dann ist es ja auch mit dem organismus verbunden#kratz

Beitrag von myimmortal1977 01.04.10 - 11:17 Uhr

Wenn alles komplett mit im Backofen war, ist der Alkohol verdampft. Wenn der Alkohol aber z. B. auf Sahne nach der Kühlung noch aufgekippt wird, würde ich die Finger von lassen.

Tiramisu wird kalt gemacht. Das sollte man erstens schon nicht wegen dem Amaretto und auch nicht, wenn rohes Ei verarbeitet wird.

Dann ess halt ein paar Kekse oder kauf Dir vom Bäcker nen Obstkuchen.

Sollte nämlich mit der SS im späteren Verlauf doch was nicht stimmen, wird man sich immer Vorwürfe machen, oh Gott, hätte ich doch bloß nicht usw...

LG Janette

Beitrag von cathrin1979 01.04.10 - 11:20 Uhr

Mir ging es beim Tiramisu auch weniger um den Alkohol, aber eben mehr um das Rohei ! Da wär ich vorsichtig.

Die Aussage, dass Krümel noch gar nich mit Deinem Stoffwechsel verbunden ist, die ist ebenfalls richtig.
Hab ich noch gar nicht dran gedacht !


Beitrag von 19jasmin80 01.04.10 - 11:21 Uhr

Hi Tina

Also den Eierlikörkuchen würde ich essen; ein Teil vom Alkohol verdunstet ja beim Backen!

Tiramisu würde ich stehenlassen; bekam ich von Abgeraten in der SS weil rohe Eier drin sein sollen (mal so in den Raum stelle ;))

Liebe Grüße

Beitrag von faehnchen77 01.04.10 - 11:23 Uhr

Ich esse was mir schmeckt und mache mir da ehrlich nicht so die Gedanken. Aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Lg Dani

Beitrag von nayita 01.04.10 - 11:23 Uhr

Ich würde mir auch nicht zu grosse Gedanken machen. Selbst wenn der Eierlikör nicht erhitzt wurde. Rechne mal nach wieviel überhaupt in einem Stück ist...

Und kommt bei eurem Tiramisu überhaupt rohes Ei dran? Gibt ja auch Rezepte ohne... Aber ich glaub wenn das ganz frisch ist dürfte auch da nix passieren.

Wenn du unsicher bist oder dir hinterher Sorgen machst dann verzichte lieber. Gibt doch bestimmt auch noch irgendwas anderes.

Beitrag von baby-smile 01.04.10 - 11:38 Uhr

super vielen dank - hab gar nicht so daran gedacht, dass krümmelchen eh noch nicht "verbunden ist mit mir".....

werd jetzt einfach mal ein stückchen eierlikör naschen und dann ist mir noch eingefallen gibts eh diabetiker-kekse für meine opa - dann mampf ich mal damit - kann ja sagen wegen der bikini-figur ;-)
#danke

Beitrag von nana13 01.04.10 - 11:57 Uhr

Hi,

Ich würde beides essen.
tiramisu esse ich immer wider in der ss, schon bei meinem sohn.
wen man das es frische eier sind, immer get gekühlt wurde, kein problem.

der alkohol ist eh so gernig das sollte auch nichts machen.

meine fä meinte eh zu alkohl zu einem feinen essen oder festtag, darf man wohl mit einem glas anstossen.

aber da scheiden sich ja die gemüter.

lg nana

Beitrag von wunki 01.04.10 - 12:20 Uhr

Für mich ist Alkohol Alkohol. Aber jedem das seine. Ich würde den Kuchen nicht essen. Aber ich bin da auch sehr konsequent. Trinke auch keinen Kaffee, keine Cola, keinen Alkohol, keine Soßen mit Alkohol, usw. Ich finde die Zeit der SS kann man ohne Probleme ohne Koffeein und Alkohol bestehen.