Streptokokkentest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanni12 01.04.10 - 11:15 Uhr

Hallo liebe Mitkugelbäuche :-),

wer von euch hat einen Streptokokkentest gemacht? Ist das sinnvoll? Was habt ihr dafür bezahlt?

#herzlich
tanni + lisa (33. ssw)

Beitrag von melli.1812 01.04.10 - 11:18 Uhr

Wir haben ihn machen lassen. Fand es schon sinnvoll das vorher zu wissen. War aber unauffällig bei uns, bezahlt haben wir nichts. Mein FA ist da scheinbar sehr gut das mit der KK abzurechnen, habe bisher für nichts was gezahlt, weder für Toxo noch für Chlamydien etc.

LG Melli mit Jannik inside, ET-7 #verliebt

Beitrag von datlensche 01.04.10 - 11:30 Uhr

hab heute den abstrich machen lassen, da man so noch vor der geburt etwas tuen könnte und somit nicht antibotika unter der geburt geben muss...

bei meiner FÄ solte das 10€ kosten, die habi kann das aber direkt mit der KK abrechnen ;-)

beim letzten kind wusste ich davon übrigens überhaupt nix...keiner hat was gesagt oder den test gemacht...

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 32+1

Beitrag von margarita73 01.04.10 - 11:47 Uhr

Hallo,

ich hab´s gestern machen lassen. War kostenlos bei meiner FÄ und sie hat auch gar nicht nachgefragt, sondern einfach gesagt, dass es notwendig ist, weil das Kind sonst nach der Geburt eine schwere Sepsis bekommen kann. Da hätte ich eh nicht mehr abgelehnt.

LG Sabine (35.SSW)

Beitrag von tanni12 01.04.10 - 12:01 Uhr

vielen Dank für eure Antworten.

Dann werde ich das beim nächsten Mal auf jeden Fall machen lassen.