Stechen und ziehen in der Scheide in der Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xxxcallablumexxx 01.04.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich bin heute in der 10+5ssw und habe seid gestern richtig im unterleib in der mitte immer wieder ziehen. Manchmal habe ich es auch in der Scheide und auch Stechen, aber das stechen eher ganz selten sowie das ziehen, aber es kommt vor. Nun mache ich mir gedanken, ob sich evtl. meine cervix verkürzt hat oder ob das Normal ist und das es viell. mit der gebärmutter zutun hat, weil die ja wächst. Gehe heut zum FA um es abklären zulassen.

Aber hat sowas auch von Euch jemand?????

LG Callablume

Beitrag von cathrin1979 01.04.10 - 11:31 Uhr

Ich denke mal nicht, dass es was mit dem GMH zu tun hat. Ich tippe mal ganz stark auf die Mutterbänder, das wird Dich noch ne Weile begleiten.

Das Stechen und Ziehen im unteren Körperbereich ist allerdings nicht angenehm, da hast Du Recht.

Aber Du machst es richtig: im Zweifel frage ich den Doc !



LG und alles alles Liebe
LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #klee Korbinian 23+6