warmes Kissen/Decke für Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von megapupsi 01.04.10 - 11:28 Uhr

Hallo,

Ich entbinde im August. Spätestens nach ein paar Wochen wird es kühler. Womit decke ich mein Kind im Kiwa zu? Nimmt man da so ein dickes Daunenkissen und wo bekomme ich sowas her? Gibt es da spezielle für Kinderwagen?

#danke

Beitrag von cooky1984 01.04.10 - 11:34 Uhr

habe mir eine 80x80 babydaunendecke bei mytos.de bestellt. hat nur 15 eur gekostet. gibts auch teurer. meine ist rel dünn weil ich sie ab juni dann auch in der wiege liegen habe... kann man auch für kiwa benutzen.

Beitrag von liv79 01.04.10 - 11:50 Uhr

Ich werde wohl dann ein ganz normales Kopfkissen 80x80 nehmen, das ich noch übrig habe. Wird vorher nochmal schön bei 60° gewaschen.

Ich hoffe, das ist ok so... ist mein erstes Kind.

Beitrag von katrinchen85 01.04.10 - 12:01 Uhr

Doch, das macht nen Unterschied. Die Kissen sind um ein Vielfaches schwerer meistens...

Beitrag von liv79 01.04.10 - 12:12 Uhr

Oh, danke für den Hinweis!

Beitrag von katrinchen85 01.04.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

ja, also wir haben immer eine baby-Daunendecke in 80x90 im KiWa gehabt, als Janosch noch Mini war.
Kommt drauf an, was ihr da für ne tsche habt. In den meisten Softtaschen geht das ja nicht, da passt sowas ja nicht rein und die haben ja eh ein verdeck. Da würd ich ne Fleecedecke zum einwickeln mit reintun.
Bei einer Wanne find ich das die beste Lösung, so kann man auch immer mal die Farbe ändern quasi.
Und es ist wichtig, dass man wirklich einen Baydecke kauft und NICHT einfach ein Kopfkissen für Erwachsene nimmt. Die sind nämlich vieeel schwerer. Musst du mal vergleichen, z.B. bei Ebay oder so, da steht auch meist das Gewicht bei. Würd ich so nem kleinen Baby jedenfalls nicht zumuten wollen.
Kaufen kann man die überall, online in jedem Babyshop, bei Ebay und in jedem normalen Babyladen.

LG,Kati

Beitrag von katrinchen85 01.04.10 - 12:01 Uhr

Ähhh, 80x80 meinte ich...

Beitrag von strahleface 01.04.10 - 15:51 Uhr

Hey Ihr,

meint Ihr nicht, daß das ein bißchen zu warm für Eure Zwerge wird? Also ich habe im November entbunden und dieser Winter war wirklich kalt. Wir hatten ein Daunenkissen, aber seit ca Anfang März nutzen wir nur noch eine selbstgestrickte Wolldecke und / oder eine Fleecedecke. Im August / September ist es ja noch lange nicht soooo kalt - oder schlaft Ihr da schon unter einer Daunendecke?
Ich fand das Kissen auch eher unpraktisch, da es so riesig ist. Eine dünne Decke ist irgendwie handlicher.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von babylove05 01.04.10 - 17:02 Uhr

#kratz

Also ich find es ein bissel Uebertrieben im August schon eine Dicke Decke in den Kinderwagen zulegen .....

Also ich denk wenn ueberhaupt eine normalle WOlldecke ( Fleecedecke fuer den Sommer reicht ) Is ja nicht mal Spaet Sommer , sondern noch Hochsommer... September wird es ja meist erst Kuehler ( abends )

Also ich hab im Nev 1007 mein Sohn bekommen ... war ein Milder Winter und ich hatte dann nen Normalen Fussack drin .....

Des Kind soll ja auch kein Waermeschlag bekommen.

Also ich find viele Muetter uebertreiben es mit der Waerme ein bissel... Wichtig ist das die Kinder dem Wetter bedingt angezogen sind ( wichtig Muetze )

Lg Martina

Beitrag von lachris 01.04.10 - 18:10 Uhr

Ich hab auch ein 80x80 Kissen.

Man sollte halt darauf achten, dass es nicht so schwer ist (max. 300 gr.).

Ich hab meines von Babyone für 17,- EUR Daunen/Federmischung und 275 Gramm leicht.

VG lachris