Frage zur Krankenversicherung und ALG2 bei Studenten?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bebibella 01.04.10 - 12:05 Uhr

Grüße,

vielleicht kann mir jmd. folgende Frage beantworten:

Wenn man Leistungen nach SGB II bezieht wie Mehrbedarf in der Schwangerschaft oder ALG II im Babyjahr, zahlt dann die Arge den Krankenkassenbeitrag wenn man Student ist?
Oder zahlt man die studentische Krankenversicherung weiterhin selbst?
Der Bafög Anspruch gilt ja nicht im Babyjahr.

LG,
bebi

Beitrag von rinni79 01.04.10 - 13:34 Uhr

Hallöchen,

wenn du Studentin im Urlaussemester bist, hast du Anspruch auf ALG2 und bist somit auch über die ARGE versichert.

LG.Co.

Oft wird es aber überlesen, das man (Frau) im Urlaubssemester ist und erstmal abgelehnt, dann prüfen und event.nachfragen/Widerspruch...

Beitrag von bebibella 01.04.10 - 13:42 Uhr

Alles klar, danke dir für die Antwort! Muss dann nach erfolgtem Bewilligungsbescheid eine Kopie des Bescheides an die Krankenkasse oder regelt die Arge das mit der Krankenkasse?

Beitrag von rinni79 01.04.10 - 13:50 Uhr

Ruf einfach deine Krankenkasse an, ob die Arge alles weitergeleitet hat, dann bist du auf der sicheren Seite, obwohl du bei Abmeldung eine Info von der KK, aber sicher ist sicher...

LG.Co.,

Beitrag von bebibella 01.04.10 - 14:02 Uhr

Vielen Dank nochmal #pro