Mein Nabel…

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie8r 01.04.10 - 12:22 Uhr

Hallo zusammen,

bin jetzt in der 23. Woche, und gerade legt mein Bauch mächtig zu. Habe ein ständiges Spannen, ziemlich unangenehm.

Das Ding ist: Am Bauchnabel bin ich seit jeher seeeehr empfindlich, so empfindlich, dass ich ihn selber nicht mal saubermachen oder anfassen kann. Ist mir total unangenehm.

Neulich hatte ich einen Alptraum, dass mein Nabel "rausplöppt" und das total weh tut und gefährlich ist.

Was soll ich sagen? Seit 2 Tagen tut mir der Nabel unangenehm weh, und ich habe Schiss, dass er tatsächlich rausplöppt oder dass das Gewebe dem enormen Druck nicht standhält.

Kennt das jemand? Was kann man tun, um den Nabel zu "entlasten"? Gibt es da irgendetwas? Auch habe ich Sorge, dass das Gewebe dort reisst. Eigentlich habe ich sehr straffes Gewebe und auch keine Sorgen, was Schwangerschaftsstreifen betrifft.

Danke und #blume,
Julie

Beitrag von wolke151181 01.04.10 - 12:26 Uhr

Hallo Julie!

Das hatte ich auch ganz schlimm. Das wird aber nach ein paar Tagen wieder besser. Ich hab nur drauf geachtet, dass nichts reibt, am Besten hohe Unterhosen (also die Lustkiller) anziehen, die über den Nabel gehen.

Bei mir ist er diesmal auch geploppt. In der ersten SS nicht. Aber ich kann dich beruhigen, es tut nicht weh. Eher im Gegenteil. Ich beobachte ihn oft, weil ich es nicht fassen kann #hicks.

LG Claudia

Beitrag von heidi.s 01.04.10 - 12:43 Uhr

Mir musst Du nichts erzählen was den Bauchnabel betrifft. Bin froh dass meiner normalerweise tief drinnen ist, denn ich könnte an die Decke gehen wenn da jemand rankommt.

Bin jetzt in der 34. SSW und mein Nabel ist schon ganz lange draussen #schock, wenn ich mich von der Seite anschaue sehe ich ihn sogar. Gerade um den Nabel herum spannt die Haut ganz doll. Aber ich kann Dir leider keinen Tipp zur Entlastung geben

LG Heidi