oh mann was für ne sch....!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mynona 01.04.10 - 12:50 Uhr

hey leute
kurz zu meinem problem, über das ich mit meinen freunden nicht reden mag/kann..ich möchte gern mal ein paar objektive meinungen!bitte!!!

ich treffe mich seit mitte januar mit einem mann,anfangs sexuelle affäre dann habe ich mich verliebt und er sich wohl auch.seitdem ist es etwas kompliziert,was ich eigentlich nicht will.am montag meinte er,wir sollen uns mal gedanken machen wg beziehung..heute war ich bei ihm und meinte,das ich gern eine mit ihm hätte.er war lange verheiratet und hat kaum freunde gehabt,nun ist er umgezogen und hat endlich nen freundeskreis.er meinte seine oberste priorität wären seine freunde usw und er hätte seit montag keine zeit gehabt sich gedanken zu machen.
jetzt treffen wir uns warscheinlich dienstag wieder,mann ich mache mir jetzt solche gedanken das nichts wird aus uns und nicht mal die affäre bleibt.kann mich nicht ablenken,bin mit den gedanken ständig bei ihm und habe angst ihn zu erdrücken...da er viele andere probleme außer mir hat.oh mann was soll ich nur machen, ich kann nicht mehr..könnte heulen

Beitrag von agostea 01.04.10 - 13:07 Uhr

Lass ihm Zeit. Er hat viel hinter sich oder noch zu bewältigen. Da kann er alles brauchen, aber keine Klette, die ihn unter Druck setzt.


Gruss
agostea

Beitrag von mynona 01.04.10 - 13:17 Uhr

ich weiß!!!aber es ist so schwer,ich kann nur an ihn denken und mich nicht ablenken.ich bin so wahnsinnig verliebt in diesen mann.
ich würde ihm am liebsten sms ohne ende schicken oder ihn ständig anrufen,genau falsch ich weiß.ich muß mich zusammen reißen und werde dienstag wenn wir uns sehn das thema nochmal darauf lenken.ich habe so angst ihn zu verlieren!!!!!!!!!!!!

Beitrag von belladeluxe 01.04.10 - 13:21 Uhr

Ja, wir können uns wohl wirklich die Hände reichen!!!
Aber Ihr redet wenigstens über den Punkt Beziehung und habt schon wieder ein date in Aussicht ...

Ich würde Dir auch raten ihm/euch einfach noch Zeit zu geben, manchmal macht es die Zeit, die alles heilt und richtet ... Du kannst ihm ja ab und zu sms schreiben, aber versuch ihn nicht zu überfallen ... Männer stehen da gar nicht drauf, und vorallem lass ihn in seiner schweren Situation sowieso etwas Freiraum!

Beitrag von mynona 01.04.10 - 13:31 Uhr

das schaffe ich nicht,ist sooo schwer.ich denke halt,entweder er will mich oder halt nicht!!was ist daran so schwer??
ich brauche gewissheit,habe schon richtig bauchweh....

Beitrag von sunshine... 01.04.10 - 15:30 Uhr

Manchmal ist es nicht so einfach wie Du denkst und sogar richtig schwer, selbst oder gerade weil man Gefühle für den anderen hat.

Du sagst er hat noch weitere Probleme... gebt euch Zeit. Macht nicht einen
Tag aus an dem ihr sprechen wollt. Entweder kommt das Gefühl doch fest
zusammen sein zu wollen irgendwann, oder nicht. Gebt euch Zeit bis ihr beide so empfindet, oder eben nicht, aber auch dann war das Warten richtig.

Ich habe gerade eine ähnliche Situation, seit Dezember, erst war ich sehr
und nur mit dem Herzen dabei und hab mich so gefühlt wie Du. Aber nun
habe ich seit ein paar Wochen meinen Kopf dazu geschaltet und die Situation
neu überdacht. Das ich alles relativ locker seh und ihn nicht unter Druck
setze hat ihn mir viel Näher gebracht. Und egal was am Ende daraus wird,
wir genießen die Zeit die wir jetzt zusammen haben...

Vielleicht weiß er was er will, aber manchmal spielen Ängste eine große Rolle genau das was man will nicht an sich ranzulassen...

Beitrag von mynona 02.04.10 - 07:30 Uhr

gestern am telefon habe ich ihn klipp und klar gefragt und er meinte,wenn ich njetzt unbedingt ne antwort haben will
sagt er jetzt das es aus ist...