Stillen und Ernährung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von blume19802003 01.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo,
unser Kleiner ist jetzt knapp 3 Wochen alt und ich stille voll. Wie macht ihr das mit dem Essen? Man hat ja wohl einen Mehrbedarf von ca. 600 Kalorien. Bei mir ist es so, dass ich nicht viel Hunger habe, so dass abends der Kleine öfter kommt, meine Hebamme meint, das liegt daran, dass die Milch abends nicht mehr so nährt, weil ich wohl nicht genug esse. Habt ihr mehr Hunger? Wie oft esst ihr, esst ihr anders? Hatte einen Kaiserschnitt.

lg :-)

Beitrag von jumarie1982 01.04.10 - 12:58 Uhr

Deine Hebamme sollte vielleicht mal wieder ne Fortnildung zum Thema Stillen besuchen ;-)

Das was dein Baby macht, nennt sich Clusterfeeding und hat nicht das gerinste mit deiner Ess oder Trinkmenge zu tun.

Lies mal hier (2. Punkt):
http://www.still-blog.de/stillen/mythen-und-ammenmaerchen-zum-thema-stillen/

LG
Jumarie

Beitrag von perserkater 01.04.10 - 13:01 Uhr

pfff, ich war zu erst hier. Geh wo anders Aufklären! Das meine Patientin!

:-p

Beitrag von jumarie1982 01.04.10 - 13:08 Uhr

Jaja, zuerst hier!
Dann hat der große Urbia-Gott wohl meine Antwort vor deine gesetzt, weil sie einfach besser ist :-p

Beitrag von perserkater 01.04.10 - 13:11 Uhr

Ich habe mir dafür mehr Mühe gegeben!*mitdemFußaufstampf* #rofl

Beitrag von jumarie1982 01.04.10 - 13:16 Uhr

Ach komm Rumpelstilzchen, du hast doch auf jeden Threat schon ne fertige Antwort aufm PC gespeichert und machst nur noch Copy&Paste!

Beitrag von perserkater 01.04.10 - 13:23 Uhr

Du hast mich durchschaut#rofl;-)

Beitrag von perserkater 01.04.10 - 13:00 Uhr

Hallo

Deine Milch nährt immer gleich gut. Selbst Mütter die sehr mangelernährt (in Ländern mit Unterernährung) sind weil sie nicht genug essen können haben die gleichen Nährstoffe in ihrer Muttermilch wie bei Müttern in der westlichen Welt.

Was dein Baby da abends macht nennt man clusterfeeding
http://www.stillkinder.de/babies_trinken.html

Ich hatte unheimlich viel Hunger am Anfang und musste ständig essen. Wenn du einigermaßen ausgewogen und regelmäßig isst reicht das aus. Nur gar nichts essen oder Diäten sind gar nicht gut da abgebaute Schlackstoffe vom Körper in die Mumi übergehen.

LG

Beitrag von mini-wini 01.04.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

ich esse eigentlich ganz normal, also das was ich vor der SS auch schon gegessen habe. Nur habe ich seit ich stille wahnsinnig lust auf Süßes, vorallem Schokolade.
Ich denke so holt sich mein Körper die Mehrkalorien von ganz alleine. Das gute ist ich nehme trotzdem nicht zu.:-p


Beitrag von blume19802003 01.04.10 - 13:09 Uhr

hallo,
na das ist ja interessant, vielen Dank für den Link :-)

lg :-)

Beitrag von nashivadespina 01.04.10 - 13:30 Uhr

Bei Stillfragen besser eine Stillberaterin und keine Hebamme fragen.#zitter

Kostenlos über www.lalecheliga.de

Du kannst dein Baby sogar voll und ganz nähren wenn du rein theoretisch zu wenig ist..dein Baby bekommt dadurch nicht zu wenig Nährstoffe...wenn dann gehst du an deine Grenzen. Also ernähre dich ausreichend und ausgewogen..nur so wirst du gesundheitlich nicht eingeschränkt sein. Das dein Baby rund um die Uhr trinken mag ist ganz normal. Lege einfach nach Bedarf an -also immer dann wenn es möchte. Dein Baby hat sicher einen Wachstummschub oder praktiziert Clusterfeeding. Die Phase geht auch wieder vorbei.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 01.04.10 - 14:24 Uhr

Deine Hebamme hat nicht so viel Ahnung vom Stillen, oder?

Was deine Kleine abends macht nennt sich Clusterfeeding, sie bunkert für die Nacht! Das machen die meisten Stillkinder um nachts einen bestimmten Zeitraum durchschlafen zu können ohne Hunger zu bekommen.

Ich esse ganz normal zu den Mahlzeiten und/oder wenn ich Hunger habe.