Umfrage:Wieviel € gebt ihr für den Urlaub aus?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von popmaus 01.04.10 - 12:53 Uhr

Hallöchen,

würde mich ehrlich mal interessieren.
Was ich hier manchmal so lese erschreckt mich richtig und ich frag mich" Wie können die sich das leisten??"(Nicht böse gemeint;-))

Wir sind eine absolut durchschnittlich verdienende Familie mit einem Haupteinkommen.
Wir fliegen 1x/Jahr in den Urlaub.
Dieses Jahr geht es im September für 10Tage in die Türkei.
Familienzimmer,AI,2 Erw,1Kind = 1521€ plus Taschengeld.

Letztes Jahr habne wir für 7Tg, AI, 1400€ bezahlt.

Also, mir wären 2000€ plus Taschengeld einfach zu teuer.

Und was ist so euer Limit?

LG
Carmen

Beitrag von mirabelle75 01.04.10 - 13:16 Uhr

Hallo Carmen,

das läßt sich so pauschal schwer beantworten. Was wir bereit sind auszugeben bzw. ausgegeben haben für diverse Urlaube hängt natürlich immer vom Reiseziel, der Reisezeit, Hotelkategorie etc. ab.
Jeder hat natürlich auch einen anderen Anspruch an seinen Urlaub. Der eine gibt sich mit gutem Wetter und einem Dach über dem Kopf zufrieden, der andere - so wie mein Mann und ich - haben den Anspruch, dass jeder Urlaub ein einmalig schönes Erlebnis werden soll. Man hat nur so wenige Wochen im Jahr Urlaub, in denen man dann dem Alltag entfliehen und entspannen kann....da soll natürlich Essen, Komfort etc. perfekt sein. Es gibt nichts schlimmeres, als Geld für Urlaub auszugeben und dann unzufrieden zu sein, weil das Essen nicht schmeckt, das Restaurant den Charme eine Kantine hat, die Zimmer nicht sauber sind etc.
Wir machen 2-3 Mal im Jahr Urlaub. Meistens ein richtiger Sommerurlaub, im Winter 4-5 Tage Skifahren und entweder ein kürzerer Städtetrip (4-5 Tage) oder ein Wellness-Wochenende.
Letztes Jahr waren wir z.B. auf Kos. 1 Woche HP für 2 Personen 2.000 € ohne Taschengeld. Im Jahr davor waren wir eine Woche auf Sardinien und haben für Hotel mit HP und Mietwagen 1.800 € ohne Taschengeld ausgegeben. Als wir auf Zypern waren hat uns die Woche HP inkl. Mietwagen 2.800 € ohne Taschengeld gekostet. Die Preise für Urlaube sind natürlich auch sehr länderabhängig. Während Türkei, Tunesien und Ägypten recht preisgünstig sind, gehört Zypern eher zu den hochpreisigen Urlaubszielen.
Zu deiner Frage nach meinem Limit: ich stöbere momentan im Netz nach unserem Urlaub 2010. Mauritius oder Kuba sind in der engeren Auswahl - wobei meine Schmerzgrenze ungefähr bei 1.800 € pro Person für 9 Tage AI erreicht ist......leider liegt vieles auch drüber....#schock
Liebe Grüße

Beitrag von heimchen82 01.04.10 - 13:25 Uhr

Ich denke, wir sind auch eine "Durchschnittsfamilie".
Wir fahren einmal im Jahr in den Urlaub, bisher immer Nord-oder Ostsee! Dieses Jahr habe ich mir einen "richtigen" Urlaub gewünscht: sprich nicht kochen, nicht putzen etc.. ;-)
Wir fliegen im Juni 7 Tage in die Türkei #huepf AI, Familienzimmer für 1400 Euro + Taschengeld! Wollte es noch ausnutzen, dass Louis dann noch unter 2 Jahre ist! :-D
Nächstes Jahr steht wahrscheinlich ein neues Auto an, dann gehts eben wieder an die Ostsee!

LG

Beitrag von pummelchen74 01.04.10 - 13:31 Uhr

Hallo,

ich denke das wir auch eine sogenannte Durchschnittsfamilie sind.
Wir sind vier Personen, zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Unser Sommerurlaub wird uns so um die 2000 Euro kosten.

Wir fahren in den Sommerferien für 14 Tage nach Österreich in ein Appartment, Kosten ca 750 Euro.
Für sonstige Ausgaben, wie Essengehen, Lebensmitteln, Bergbahnen, Spritkosten denke ich das wir mit ca 1300 Euro auskommen.

LG Pummelchen

Beitrag von manavgat 01.04.10 - 13:52 Uhr

Wir verreisen jetzt zu 4t eine Woche Sylt. Wir teilen uns Sprit und Shuttle sowie die Kosten für die FEWO. Wir werden wohl auf 400 Euro pro Nase kommen. Reicht völlig.

Gruß

Manavgat

Beitrag von juliaa 01.04.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

Wir fliegen dieses Jahr nach Mallorca in ein 4*Hotel mit HP zahlen wir (2 Erw. + 1 Kind ) für 2 Wochen 1300 Euro!
Habe heute noch einen Mietwagen für 320€ (2 Wochen) dazu gebucht damit wir ein bisschen mobiler sind.

Wir fliegen meistens 2 mal im Jahr in den Urlaub. Einmal 2 Wochen und dann nochmal eine Woche Last Minute ;-)

LG
Julia

Beitrag von heimchen82 01.04.10 - 14:03 Uhr

Darf ich Dich mal fragen, in welches Hotel Ihr fliegt?
Wir wollten auch erst nach Mallorca, aber alles was uns gefallen hat lag so bei 1600 Euro für eine Woche....

Beitrag von juliaa 01.04.10 - 21:57 Uhr

Wir sind im Hipotel Dunas Cala Millor.
Muss aber dazu sagen das ich im Reisebüro arbeite und das Hotel dadurch ein bisschen günstiger kriege. Ich glaube wenn wir es normal gebucht hätten, hätten wir 1000€ drauf legen können!

LG
Julia

Beitrag von heimchen82 02.04.10 - 08:17 Uhr

Dann hab ich wohl den richtigen Beruf verfehlt ;-)

Beitrag von syltperle 01.04.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

wir machen im Sommer eine Kreuzfahrt und zahlen für
2 Erw. und 2 Kinder in der Balkonkabine 3800 Euro.

Zusätzlich noch den einen oder anderen Landausflug für uns 4 sind dann nochmal 500 - 600 Euro.

LG
syltperle

Beitrag von alegria72 01.04.10 - 14:06 Uhr

Wir fliegen Ende Mai zwei Wochen nach Mallorca. Für Ferienwohnung, Flug und Mietwagen zahlen wir ca. 2000 EUR. Taschengeld kommt dann natürlich noch dazu. Werden uns sicherlich zum Großteil selbstverpflegen aber bestimmt auch öfter essen gehen.
Dann fahren wir noch Ende August eine Woche an die Nordsee in eine Ferienwohnung aber dafür zahlen wir nur 300 EUR.
Der Urlaub auf Mallorca wird schon ziemlich teuer. Dabei haben wir den Flug und den Mietwagen echt günstig buchen können.
Und auch die Ferienwohnung ist mit 85 EUR bei gehobener Ausstattung und Traummeerblick noch recht preiswert.
Jetzt hoffen wir natürlich, daß unsere Erwartungen auch erfüllt werden;-)

Gruß

Beitrag von marathoni 01.04.10 - 14:15 Uhr

So zwischen 5000.- bis 8000€ gehen da schon drauf. Sommerurlaub ( 2 Wochen ), Winterurlaube ( 1-2 Wochen ), Pfingsturlaub ( 1 Woche ). Wenn wir noch Städtereisen machen, dann etwas mehr.
Finde das ist angemessen und o.k. Viele zahlen bei weitem mehr, aber es muß ja nicht immer ein 5 Sterne Hotel sein.

Beitrag von kleinerbaer05 03.04.10 - 11:18 Uhr

Sorry, aber ich finde das ganz schön dekadent..

Beitrag von asimbonanga 03.04.10 - 16:29 Uhr

Warum?

Die Userin ist Anfang 40 ,sie wird sich einen gewissen Wohlstand erarbeitet haben-------
da ist dieser Betrag für eine große Familie nicht mal besonders hoch--

Ich weiß schon warum ich auf diese Threads keine Angaben mache......#augen

Beitrag von nsd 01.04.10 - 14:23 Uhr

Hi!
Es ist alles eine Definitionsfrage. Was ist Durchschnitt?
Wir sind nur zu Zweit (hoffentlich bald nicht mehr), arbeiten beide voll.

Wir fahren i.d. R. einmal im Sommer weg, dann noch 3 Tage Skifahren und vllt. noch ein Kurztrip.

Dieses Jahr:

wir waren 2 Wochen auf Karibik-Kreuzfahrt (war ein Angebot hat aber trotzdem 3600 + Ausflüge, die dort relativ günstig sind gekostet, für 2 Pers und Balkon, war auch nicht geplant, geplant war östli. Mittelmehr mit Busanreise, aber wir musste/wollten umbuchen, da die Route für uns erheblich geändert wurde), dann geht es im April für 4 Tage nach Wien 4 oder 5 Sterne am Prater und Flug für 400€ für 2 Personen, im September gehts nach Teneriffer 4 Sterne AI für 1500€.

Ich will jetzt nicht angegeben, aber solange noch ohne Kinder ist muss man es noch ausnützen (bevor man darauf schaut, dass der Urlaub auch was für Kinder ist) und wir weniger Geld zur Verfügung hat.

die einen geben ihr Geld für Urlaub aus, andere geben viel Geld für Kleider aus (immer das neueste im Trend), bei den anderen läuft das Geld weg (selbst die kürzesten Strecken im Ort wird mit dem Auto gefahren, das x Mal am Tag). Die einen haben ein Haus gebaut und müssen viel abbezahlen.

Es spielen also viele Faktoren mit. Ein Urlaub muss nicht teuer sein, nur schön. Jeder hat andere Ansprüche und Wünsche.

Das Limit ist abhängig wohin ich will und was ich will.

Beitrag von haeschen_77 01.04.10 - 15:41 Uhr

Hallo!

Wir sind eine ganz "normale" Familie (mein Mann arbeitet Vollzeit und ich habe einen Minijob) und wir fliegen einmal im Jahr in den Urlaub. Dieses Jahr fliegen wir für 10 Tage in die Türkei, AI, Familienzimmer und bezahlen (in den Ferien) 2.680 Euro. Taschengeld kommt noch dazu! Tja, Ferienzeit ist sehr, sehr teuer...leider!

Achja, da ich einen Flug für 2 Personen nach Mallorca gewonnen habe, machen mein Mann und ich noch einen Kurztrip für 4 Tage nach Mallorca. Ist aber ausserhalb der Ferien und ausser der Reihe:-D!

Viele Grüße von hier!

Birte:-D

Beitrag von weiblich-ueber-30 01.04.10 - 18:30 Uhr

Hallo Carmen,




5 Tage im August am Ballermann, 3 *, HP, 2 Erwachsene 722 €

und

7 Tage Tunesien im Oktober, 5*, AI, 2 Erwachsene und 3 Kinder (12,11 und 4 Jahre) 1996€.

Dazu kommt noch Taschengeld, für 5 Tage Mallorca brauchen wir 500€ und für Tunesien werden wir wohl 1000 € brauchen.


Im letzten Jahre wahren wir nur mit unserer Jüngesten auf Mallorca, 6 Tage, AI, 3* 1600 €, aber das war in den Sommerferien.


LG

Beitrag von 1familie 01.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

was ist eine Durchschnittsfamilie?

Wird hier so oft geschrieben.

Wir fahren diesmal nur nach Österreich unser Appartment mit HP kostet für 14 Tage 2400€
Dann kommen noch Ausflüge und weiterer proviant hinzu.

Bei uns kostet Urlaub immer genausoviel wie wir ihn eben wollen. Ich muss nicht drauf sparen und es muss uns gefallen.
Wir sind mehrmals im Jahr weg, mal lange und mal Kurztrips

Mein Mann ist selbstständig und ich bin Angestellte.

Gruss

Beitrag von kimchayenne 02.04.10 - 09:39 Uhr

Hallo,
ich denke das kommt halt auf dadrauf an wo man hin möchte und was für Ansprüche man hat.Uns hat es immer an der Nordsee sehr gut gefallen,das ist das was wir wollten,relativ kurzer Anfahrtsweg als die Kinder noch lein waren,dadurch wenig Stress,Ferienwohnung,mich hat es nie gestört da schnell eine Kleinigkeit zu essen z kochen,natürlich sind wir aucvh mal essen gegangen aber halt nicht täglich.Unser Anspruch war,Ruhe,die Kids laufen lassen können ohne ständig hinterher rennen zu müssen,wir brauchen ein Tourismusüberlaufenen Urlaubsort.Unser letzter Urlaub hat uns vor 3 Jahren in den Sommerferien,also Hauptsaison für 14 Tage mit 6 Personen 1100 Euro für die Unterkunft gekostet,Verpflegung und Ausflüge usw. waren nochmal ca. 900 Euro.

LG KImchayenne
P.S. Jetzt fahren wir nicht mehr in Urlaub weil wir jetzt da leben wo wir immer Urlaub gemacht haben;-)

Beitrag von 9605paja 02.04.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

Das ist doch ganz unterschiedlich und vorallem Einkommensabhängig! Jeder hat andere Ansprüche, jeder verdient anderst.

Bei uns kommt es darauf an was wir wollen, letztes Jahr waren wir auf einem Bauernhof in Bayern was sehr toll vorallem für die Kids. 10 Tage alles zusammen ca 1300Euro. Dieses jahr gehen wir 10 Tage in die Türkei Al für 2400Euro.

Nächstes Jahr wird es auch nochmal so zwischen 2000-2500 Euro liegen, da das das letzte Jahr ist wo wir außerhalb der Schulferien gehen können.

lg paja

Beitrag von annamarie23 02.04.10 - 17:44 Uhr

Hey,

dadurch, dass ihr nur ein Kidn habt, habt ihr natürlich auch das "Glück", dass euch ein Doppelzimmer mit Zustellbett vollkommen genügt ;) Wir dagegen haben 4 Kinder und brauchen dann entweder schon nen sehr großes Familienzimmer/suite oder eben 2 Zimmer.

Dieses Jahr fliegen wir endlich mal wieder für 3Wochen nach Los Angeles zu unseren Verwandten. Zwar müssen wir dort für unsere echt tolle Unterkunft (Villa bei Verwandten) nichts zahlen, aber der Flug kostet für die 4 Kids und uns 2Erwachsene schon 6600€. Noch zusätzl. dazu kommen natürlich Ausflüge, Shoppingtouren und eventuell mal Essen gehen.

Nunja wie gesagt ihr seit nur 3Personen und zahlt für 1Woche 1400€ (ist euer Kind unter 2?). Wir fliegen allerdings für 3Wochen und eben mit der doppelten Anzahl von Personen ;) Das macht leider eine ganze Menge mehr aus.

LG Anna, die sich riesig auf den Urlaub freut :)

Beitrag von cybergirl1977 03.04.10 - 10:25 Uhr

Hallo Carmen,

wir fahren 2-3 mal im Jahr in den Urlaub.
Im Juni fliegen wir (2 Erwachsene, 1Kind 4Jahre und Zwillinge 1Jahr)für 14 Tage nach Tunesien AI.Wir zahlen nicht einmal 1400,- Euro alle zusammen, das finde ich richtig günstig.
Ansonsten fahren wir nach Tschechien, das ist auch immer total günstig.Wir bezahlen im April für 3Erw. und 3 Kinder (1FZ und ein DZ) mit HP 140,-.


Lg Susi

Beitrag von rosali25 03.04.10 - 12:51 Uhr

2 Erwachsene + 1 Kind:
1.800 Euro für 3 Wochen im Appartement aber OHNE Verpflegung in der Nebensaison (direkt vor den Sommerferien). Hinzu kommt halt noch das ganze Essen/Trinken, Ausflüge, Mietwagen, Taschengeld etc.

Letztes Jahr haben wir 1.400 Euro für das gleiche gezahlt, da war der Lütte allerdings noch unter 2. Und wir waren nur 2 Wochen weg, da allerdings in der Hauptsaison.

Gruß Lena

Beitrag von rosali25 03.04.10 - 12:52 Uhr

Ach ja, hinzu kommt dann nochmal eine Woche Holland für 600 Euo + Taschengeld.

Beitrag von fibo 04.04.10 - 09:21 Uhr

Als wir noch alleine waren, kam es schon vor, dass wir 3-5 mal im Jahr im Urlaub waren.
( Zum Beispiel 2 Wochen Rundreise Schottland, 1 Woche Dubai, Kurztripps nach Italien, ......)

Mittlerweile sind wir zu dritt.

Dieses Jahr waren wir im Januar für 5 Wochen in Florida ( und dieser Urlaub war billiger als die 2 Wochen unserer Freunde im Robinson Club), im Sommer werden wir 1-2 Wochen nach Italien fahren und im Januar nächstens Jahres gehts nach Dubai mit einer Aida Kreuzfahrt.

Was sonst noch dazukommt, mal sehen.

Ich finde man sollte die Zeit nutzen, wenn die Kinder noch nicht zur Schule gehen, denn dann wird es erst richtig teuer und auch wir werden dann nur noch 1 mla im Jahr z.B. 2 Wochen nach Italien fahren.

LG

Fibo

  • 1
  • 2