Schwanger????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kricki81 01.04.10 - 12:59 Uhr

Hallo erstmal,
ich hab da mal eine Frage an euch und zwar habe ich vier Kinder mit meinem Noch-Mann.Habe jetzt seit einem Jahr einen neuen Freund und wir haben auch den Wunsch nach einem gemeinsamen Kind allerdings geht das erst in zwei Monaten da mein Freund ein Medikament genommen hat mit dem er keine Kinder zeugen darf da das Medikament das Erbgut schädigen kann,dieses hat er vor 1 Monat abgesetzt.Jetzt ist folgendes Problem das ich 2,5 Monate lang die Cerazette genommen habe und auch immer 3wöchige Blutungen hatte.Jetzt habe ich vor drei Wochen zwei mal hintereinander die Pille vergessen und wir hatten da auch Sex.Habe seitdem auch nicht mehr die Pille genommen aber trotzdem seit zwei Wochen Schmerzen als würde meine Regel kommen,mir ist auf den Tag verteilt öfter mal schlecht.Habe vorgestern am späten Nachmittag einen Frühtest gemacht der aber negativ war....meine Frage ist ob die wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft dennoch besteht???Würde mich über Antworten von euch freuen ;-)

Beitrag von sternchen397 01.04.10 - 13:02 Uhr

hey.
alles ist möglich auf dem gebiet:-)
da hilft nur abwarten und nach 2-3 wochen nochmal testen, wenn deine regel nicht kommt.

lg