Warum bin ich ständig krank?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mschristel 01.04.10 - 15:30 Uhr

Hallöchen!

Es ist mal wieder soweit, es hat mich schon wieder erwischt. Mein Immunsystem scheint irgendwie völlig brach zu liegen und alles was an Erregern, Viren o.Ä. an mir vorbeifliegt, macht erstmal gemütlich bei mir halt. Habe schon ein total schlechtes Gewissen meinen Kollegen gegenüber. War seit ich schwanger bin schon gute 4 Wochen krank geschrieben, würde ich schätzen. Immer mal eine schwere Erkältung hier, dann ne Gürtelrose da, jetzt wieder Mandelentzündung und Kopf zu. Ist der Körper so damit beschäftigt, dass Baby zu versorgen und 'vernachlässigt' alles andere ein wenig? Denn wir ernähren uns eigentlich schon gesund, von daher wundert es mich ein bisschen, dass ich immer wieder krank werde. Geht es noch jemand so?

Beitrag von xyz74 01.04.10 - 15:36 Uhr

---------
Denn wir ernähren uns eigentlich schon gesund, von daher wundert es mich ein bisschen, dass ich immer wieder krank werde. Geht es noch jemand so?
---------

Was bedeutet das konkret bei dir?
Ich war auch immer sicher mich gesund zu ernähren.
Seit ich ss bin, hab ich meine Ernährung umgestellt, von angeblich gesund auf wirklich gesund, und bin tatsächlich fit.

Beitrag von mschristel 01.04.10 - 15:55 Uhr

Naja, habe da so meine Rituale.
Morgens, bevor ich aus dem Haus gehe eine Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse und ne Tasse Kaffee und eine Tasse Milch hinterher,
dann bei der Arbeit eine Schale Müsli mit Naturjoghurt und einem halben Apfel,
Mittags bei der Arbeit zwei Scheiben Brot mit Käse und meistens Rohkost wie Gurke oder Paprika.
Und nach der Arbeit koche ich fast jeden Tag. Das variiert natürlich. Aber in der Regel immer mit frischem Gemüse oder Salat. Wie sind eigentlich keine Fertiggerichtesser. Klar, Pommes kommen mal vor, sind aber die Ausnahme. Was mir bewusst ist, ist das ich mehr Obst essen sollte. Dazu muss ich mich leider echt zwingen. Greife da lieber zu Gemüse.

Beitrag von xyz74 01.04.10 - 15:58 Uhr

das kenne ich.
Hab auch immer viel Rohkost und Milchprodukte gegessen weil ich dachte, dass das gesund ist.
Ich war ständig erkältet.
Dummerweise kostet diese "gesunde" Ernährung sehr viel Energie und kühlt den Körper aus.

Ich muss jetzt los und kann daher nciht weiterschreiben.
Kannst mich aber ger per PN anschreiben.

Beitrag von jenjo 01.04.10 - 15:36 Uhr

HIER ich meld mich auch mal....

Ich habe auch das Gefühl, ich nehme alles mit, was man so hier bekommenkann..... ständig habe ih irgendwas.... Kopfschmerzen, Hals dick (Lymphknoten), Lippenherpes (igitt), Zahnentzündung, Grippesymptome.... und wenn eins weg ist, fängst es wieder von vorne an..... da ich wegen BV zu Hause bin störts jetzt keine Kollegen, aber mich :-)

Da müssen wir wohl durch.. :-(

Beitrag von biene8520 01.04.10 - 15:39 Uhr

Hallo!

Geht mir derzeit genauso! In der 1. SS keine Wehwehchen, aber jetzt in der 2. SS, wahrscheinlich vom Kind aus der Kita, bekomme ich alles ab! Bin dauernd krank, dann mal ne Woche wieder gesund, dann wieder krank! Weiß gar nicht, wie oft ich in dieser SS schon die Magen-Darm-Grippe hatte, wir mussten sogar am Anfang in der 7. SSW ins Krankenhaus stationär bleiben, weil nix mehr drin blieb. Derzeit sind alle gesund, außer mir!

Echt klasse, aber machen kann man da leider nix! Müssen wir durch! :-)

LG
Biene

Beitrag von xyz74 01.04.10 - 15:40 Uhr

http://www.gesundessen.ch/seiten/gesundes_fruehstueck.htm

das wirkt bei mir wunder!

Beitrag von getmohr 01.04.10 - 16:38 Uhr

mir gehts leider auch so. In der ersten Schwangerschaft - nix. Nichtmal einen Schnupfen, obwohl ich mir den echt gewünscht hatte weil meine Kollegen so doof zu mir waren. Jetzt bei detr zweiten chwangerschaft bin ich komplett zu Huase, bin noch in Elternzeit von der ersten Maus und hatte jetzt 4 Erkältungen fast direkt hintereinander :-(