Ich darf nicht raus :( :(

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mamacat 01.04.10 - 16:18 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich bin echt fertig mit denn nerven. Ich versuche schon sein 3 Jahren eine neue Wohnung zufinden,hatte eine in aussicht gehabt.Musste zur Arge um nach zufrage ob ich die darf. Nein darf die nicht weil ich keine Umzugsgenehmigung habe:-[ was ist das denn jetzt für ein scheiss. Gut denn schreibe ich alles auf wie scheisse meine Wohnung ist.
Alle meine Fenstern ziehn das heisst auch wenn die fenster zu sind kommt kalte luft rein. Ich habe schimmel im Schlafzimmer,mein Sohns Zimmer ist nur 8 quadratmeter groß.
Ich habe riesige Risse in mein Bad da habe im winter grade mal 8-10 grat drinne keine heizung nur ein Werkstadtofen der wackelt wenn man davorbei geht also mache ich denn nicht an habe angst um mein Kind. Mein Badfenste ist undicht wenn der regen drauf hält habe ich ein nasses bad. Im Wohnzimmer habe ich überhaubt keine Dämmung kann auf die dachziegel schauen (Wohne im Dachgeschoß) Und meine Fußböden lösen sich auf mein sohn und ich ziehn uns immer mehr Splitter rein mein Sohn darf nur im Zimmer spielen weill ich angst habe das er sich wieder ein Großen Splitter zu zieht. So das alles haben wir nicht gesehn wo wir einzog sind ich und mein Damaligerfreund. Erst nach und nach haben wir die SCHÄDEN in der Wohnung bemerkt. So jetzt habe ich denn Vermieter angeschrieben der mein doch Tatsächlich das ich das alles alleine Zahlen soll, da ist nur Schönheitsreparaturen sind. Bitte was, für mich gilt so was nur wenn neue Farbe und Tarbeten neu mache. Das heisst so lange nichts pasiert darf ich von der arge aus nicht ausziehen da die kein Grund sehn. Was kann ich jetzt machen das ich ausziehn kann was ich schon seid 3 Jahren versuche und diese Umzugsgenehmigung ist mir auch neu. Könnt ihr mir sagen was ich jetzt machen soll oder darf ich in dieser Wohnung versauern??

lg Mamacat

P.S Sry für die fehler habe leider eine Rechtschreibschwäche die aber besser. Also mich nicht gleich wieder Zerfleischen :D

Beitrag von sonne.hannover 01.04.10 - 16:33 Uhr

Hol dir erst die Genehmigung und such dir dann eine Wohnung. Hier hast du wohl den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht.
Den Vermieter schriftlich auffordern, die Mängel zu beseitigen, Frist setzen, Nachfrist setzen mit Ablehnungsandrohung. Mängel selbst beseitigen und dem Vermieter in Rechnung stellen. Achtung !!! Nicht von der Miete abziehen.
Zum Anwalt gehen und die Miete unter vorangegangener Ankündigung kürzen könnte auch helfen.

Beitrag von demy 01.04.10 - 19:30 Uhr

Hallo,
es ist aber nicht ausgeschlossen dass ganze von der Miete abzuziehen.
Man muss es nur rechtzeitig dem Vermieter gegenüber ankündigen.

Man setzt dem Vermieter eine Frist die Rechnung zu begleichen und kündigt gleichzeitig nach verstreichen der Frist die sogenannte Ersatzvornahme an.
Danach behält man die Miete ein bis aus diesem zurückbehalten die Rechnung beglichen ist.
http://www.pro-wohnen.de/Mietrecht/Ersatzvornahme.htm

Gruß
Demy

Beitrag von kawatina 01.04.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

wenn du nachweisen kannst, das der Vermieter seit drei Jahren abblockt, und dies der ARGE glaubhaft versichern kannst, dürfte es doch kein Problem sein.

Dokumentiere den Zustand der Wohnung mit Bildern, schreibe auf, wann, wie oft und weswegen du den Vermieter aufgefordert hast, die Mängel zu beseitigen.

Dem Vermieter muss man auch Fristen setzen ( alles übrigends möglichst mit Einschreiben oder persönlich in Gegenwart von mind. einem Zeugen) und ihm Gelegenheit geben, die Mängel zu beseitigen. Kommt er dem nicht nach mindert man die Miete.

Nur auf Treu und Glauben läuft es bei der ARGE nunmal nicht...;-)

LG
Tina

Beitrag von arkti 01.04.10 - 17:34 Uhr

Man sieht beim Einzug nicht das man die Dachziegel sehen kann? #kratz

Beitrag von annamarie23 01.04.10 - 22:54 Uhr

und das im Bad keine Heizung ist#kratz

Beitrag von nisivogel2604 01.04.10 - 17:37 Uhr

Grundsätzlich darf dir niemand einen Umzug verbieten.

Wenn du ihn dir jedoich nicht genehmigen lässt dann:

gibt es keine Umzugskosten bezahlt
keine Kaution gestellt
und sie müssen nur das an Miete zahlen was sie jetzt auch zahlen alles was drüber ist zahlst du dann aus der eigenen Tasche.

Schimmel ist allerdings Grund genug um ausziehen zu dürfen, da der hochgradig gesundheitsschädlich ist.

LG

Beitrag von mamacat 01.04.10 - 22:18 Uhr

Hool ihr


Das was ihr mir schreibt das habe ich jaa alles gemacht und getan nur jetzt sagt er mir ich soll das alles selber zahlen und nicht mehr wie vorher behalten sie es mal im auge das hat der Vermieter mir gesagt wo ich ihn darauf persönlich angesprochen habe. und nein man hat die mängel nicht sofort gesehn nur wenn man genauer hien schaut denn fallen die auf. Also was soll ich machen

WARTEN??

Dabnke für eure Schreiben
lg
MAmacat

Beitrag von windsbraut69 02.04.10 - 07:10 Uhr

Du hast doch aus den 3 Jahren sicher einen dicken Stapel Schriftverkehr mit Euren Mängelrügen/Fristsetzungen und den Reaktionen des Vermieters, oder?

Das schnappst Du Dir und wackelst nochmal zum Amt.

Hast Du erst jetzt ein Schreiben losgeschickt, wird es natürliich schwieriger, Eure Situation zu belegen.

Einen Umzug kann Dir die ARGE aber nicht verbieten - Ihr bekommt dann eben nur keine umzugsbedingten Kosten erstattet und max. die angemessene bzw. jetzige Miete bezahlt.

Gruß,

W

Beitrag von yale 02.04.10 - 08:38 Uhr

Undichtefenster eine Schönheitsreparatur#kratz der lebt wohl hinterm Mond.

mach es wie meine Vorredner schon sagten Fristen setzten denn der Schimmel muss fachgerecht enfernt werden Tapeten und so musst zu zahlen aber auch das mit den Fliesen geht so nicht,es ist eine erhebliche gefahrenquelle.

Hol dir die Genehmigung vom Amt und such dir ne neue Wohnung,mit dem VM wirst du nicht mehr froh