Vielleicht könnt ihr mir helfen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddel812 01.04.10 - 17:18 Uhr

Hallo mädels,

bin nach unserer ersten IVF in der 7. woche schwanger, und hatte heute Nacht ne ganz kurze Blutung und das hatte ich letzte woche schon mal, da meinete mein arzt das sei nicht schlimm. Ich mach mir langsam echt gedanken, es ist nur einbißchen am Toipapier und dann ist alles weg.

Kennt das jemand und weiß nen Rat?

Lg naddel

Beitrag von mupfel-83 01.04.10 - 17:23 Uhr

Hat man bei dir schonmal eine Ektopie oder dergleichen festgestellt?

Beitrag von betzedeiwelche 01.04.10 - 17:25 Uhr

HI, ja ich hatte das auch von der 6.-zur 10 SSW. Hatte ein Hämatom an der Plazenta wegen dem schnellen Wachstum. Die Blutung wurde sogar beim letzten mal nochmal richtig stark aber mein FA hat mich darauf vorbereitet, dann war alles OK. Seit dem hatte ich nix mehr und mir und meinem Krümel geht es gut. WEnn der FA das kontroliert hat und sagt es ist OK dann vertrau Ihm. Meiner sagte wenn die Blutung von einer drohenden FG kommt sieht man das in alker Regel im US schon deutlich vorher. Versuch Dich zu schonen und mach Dich nicht verrückt. Übrigens Magnesium entkrampft und sollte ich immer bei Blutungen nehmen. Kannste nix verkehrt machen was dem körper zu viel ist scheidet er wieder aus und im schlimmsten Fall bekommt man Durchfall das weiß man fürs nächste mal und kann die Dosis besser regulieren. GLG Betzy