Ich verabschiede mich...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von milie 01.04.10 - 18:03 Uhr

...und komme erst wieder wenn ich schwanger bin oder mit einer IVF starte.
Nachdem wir ab November 2009 komplett durchgecheckt und kein "Fehler" gefunden wurde habe ich nun noch die Wahl zwischen erneuter BS oder irgendwann IVF. Eine Gen-Analyse steht noch aus, die werden wir der Vollständigkeit zu liebe noch machen.

Klar bin ich froh, dass soweit alles gut ist - keine Frage! Aber ich habe auch keine Antwort auf über drei Jahre unerfüllten Kinderwunsch...da seid Ihr einen Schritt weiter.
Vollkommen ok zu sein, alle Werte (bis auf TSH, der inzwischen auch supi ist) im Normbereich zu haben, macht den Kinderwunsch übrigens nicht unbedingt einfacher - auch wenn das manche denken.

Offensichtlich gehört (zumindest bei uns) mehr dazu als ein gutes Spermium und eine gute Eizelle.
Wir versuchen nun unseren alternativen Weg parallel zur Schulmedizin zu finden - der hier (aus Gründen die ich an Eurer Stelle gut nachvollziehen kann) kein so breites Publikum findet.

So, Ihr Lieben: ich wünsche Euch allen alles, alles Gute auf Eurem Weg! Drück Euch die Daumen für Eure Behandlungen und freu mich Euch im SS-Forum wiederzutreffen!

Ach ja, und wenn ich die ultimative Pille für einen haufen Kinder gefunden habe, dann melde ich mich nochmal...is klar ;-)

Von #herzlichen viel Kraft!
Eure Milie, die morgen wahrscheinlich wieder reinschaut, weil ihr das Forum fehlt...:-p

Beitrag von petra2105 01.04.10 - 20:40 Uhr

Ich wünsche dir auch alles gute und das es vieleicht klappt


Gruss Petra

Beitrag von tanja070779 01.04.10 - 21:48 Uhr

.....wünsche Dir alles liebe für Euren weiteren Weg#liebdrueck

Ich habe übrigens auch schon überlegt abzuschalten und auch nicht mehr reinzuschauen:-p da es mir wie Dir geht! Auch schon fast vier Jahre KiWu, alles super in Ordnung (BS, Spermiogramm, TSH.....) und trotzdem nicht#schwanger#heul

Es ist eben sehr schwer wenn man nicht weiß warum es nicht klappt#schmoll

Aber aufgeben sollten wir auch nicht! Wird schon irgendwann werden und wir lesen uns dann im Ss - Forum;-)

Gggglg Tanja

Beitrag von kavita1975 01.04.10 - 22:27 Uhr

Hallo,
kann dich verstehen. wir üben zwar erst 2 Jahre, aber der Besuch in der Kinderwunschklinik hat auch bei uns bewiesen, dass sie dort nichts gefunden haben.
Wir können nur weiter positiv denken... Fühle dich gedrückt nd vielleicht bringt ja etwas abstand was. Dir alles Gute.

Kavita