immer wieder das selbe Geschlecht....:)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristl-1985 01.04.10 - 18:19 Uhr

Hallo ihr lieben Mamas...
Ich wollte mal fragen ob es ein paar Schwangere gibt die vieleicht mehrere Kinder haben und das nur Jungs oder nur Mädels sind?Ich bekomme meinen dritten Jungen und ich freu mich so...Ich habe hier jetzt schon so oft gelesen das manche Mamas regelrecht entäuscht sind wenn sie das dritte Mädchen oder den dritten Jungen bekommen-aber wieso?Ürgendwie versteh ich´s nicht.Ich kann es gar nicht erwarten meinen dritten kleinen Räuber im Arm zu halten...Ich hoffe euch gehts auch so.LG Kristl mit Bauchmaus 31 ssw#huepf

Beitrag von luro 01.04.10 - 18:22 Uhr

Ich finde es garnicht schlimm wenn man drei mal das gleiche geschlecht bekommt ich finde das auch schön .Ich denke das einziegste was zählt ist das es gesund ist :-) oder

Beitrag von patfab 01.04.10 - 18:24 Uhr

Huhu

also ich hab auch 3 Jungs bin nun mit dem 4. Kind schwanger und bekomme diesmal das langersehnte Mädchen.
Viele denken es nur wenige trauen sich es auszusprechen.
Natürlich freut man sich immer über ein Kind egal welches Geschlecht es hat doch wenn man beim dritten Kind wieder hört ach Frau... es ist ein Junge dann ist es für mich war es das zumindest normal etwas enttäuscht zu sein was nicht bedeutet das ich mich nicht nach dem ersten Schreck doch gefreut habe.
Komischerweise war es bei meinem 4. so als die Ärztin mir das 100%ige outing gab und sagte ich könne rosa streichen hab ich mich im ersten Moment gesagt mh mist wieso iss es denn kein Junge davon hast du schon 3 und weißt wie du mit umgehen musst.
So kann es gehen nun freue ich mich natürlich auf mein Mädchen...
soviel von mir

lg
Jessica with Babygirl KS - 29

Beitrag von milka2680 01.04.10 - 18:26 Uhr

HI

Ich bin heute bei 20+0 angekommen #huepf und bekomme mein 3tes Kind. Und was soll ich sagen als das es ein Mädchen wird die die anderen beiden auch #rofl .
Ich bin ehrlich, klar hätte ich mir auch einen Jungen gewünscht und war in der ersten Sekunde geschockt das es noch ein Mädchen wird. Aber danach habe ich mich dann tierisch gefreut und habe gleich einen (na ja 2 oder 3) rosa Strampler gekauft um sie meinem Mann zu schenken.
Habe am WE sogar schon die Babysachen von meiner kleinen Tochter wieder ausgegraben und heute habe ich schon den Stubenwagen aufgebaut (ja ich weiß ist etwas früh aber na und :-p )
Ich hab mich ja auch nie getraut nen rosa Kinderwagen zu kaufen aber diesmal hab ich es einfach getan (mein mann hat gemeckert da wir den anderen noch haben, aber den werde ich verkaufen)

Lg

milka+Milena11+Emely Marie3 und #ei Luisa Loreen 20+0

Beitrag von coolkittycat 01.04.10 - 18:29 Uhr

also ich kriege ja gerade erstmal meinen ersten jungen. aber ich wünsche mir schon auch beides. einfach weil es anders ist. außerdem hat man länger was von töchtern. das will zwar nie jmd hören. aber wenn ich die mädels hier über ihre schwimus meckern höre, halten die männer doch meist zu ihren frauen. u es ist auch was anderesvob deine eigen tochter mal ein kind bekommt oder de frau deines sohnes. bei fragen, sorgen und ängsten geh ich doch zu meiner mama u nicht zur schwiegermama. also das ist echt nicht böse gemeint, ich freu mich total auf meinen kleinen, aber ein mädchen dazu wäre schon super! alles gute fürdich u die jungs

Beitrag von nine-09 01.04.10 - 18:29 Uhr

Hi,
ich habe zwei Mädels und würde mich freuen wenn es diesmal auch wieder ein Mädel wird,ich weiß es noch nicht aber ich hoffe das ich es beim nächsten FA Termin erfahre.

nine-09+Kim12+Tatjana4+#ei15SSW

Beitrag von mandragora58 01.04.10 - 18:39 Uhr

hallo
ich hab 3 mädels (15,13 und 16mon).
ich denke zwar, das wird diesmal n junge (hatte wieder wie bei den andern so träume...) aber die FÄ meinte: mädel. das sagte sie schon zweimal. naja. bei den beiden großen wurde damals auch mehrmals immer junge gesagt... deshalb warte ich einfach mal, bis es da ist, dann kann es sich ja nicht mehr verstecken...

ich finds ja eigentlich ganz süß, so n haufen weiber hier...#verliebt aber da meine großen grad so mitten in der pupertät stecken und mir ständig mein schminkzeug und klamotten klauen#aerger und weil mütter mit den töchtern in dem alter ja meistens gar nicht so können (zickenkrieg)... hätt ich jetztt endlich dann doch gern mal n jungen#schein

u.a. gehen die mädcehnnamen aus...


(der onkel meines mannes meinte nur: egal, auch wenns n junge wird. du/ihr seid und bleibt in der minderheit!)

lg do 27.ssw

Beitrag von mutschki 01.04.10 - 18:44 Uhr

huhu

bekomme auch den 3ten bub,für meinen mann ist es spgar der 4te :-) er hat sich gleich gefreut wie sau,er will eh lieber jungs ;-)
ich muss sagen,das ich bei nr 2 eher enttäuscht war als es hieß,wieder junge. da hab ich mir mehr ein mädel gewünscht. jetzt bei nr 3 hab ichs von anfang an im bauchgefühl gehabt und ich freue mich auch auf den 3ten racker #verliebt
klar,wäre ein mädel mal ne abwechslung gewesen,aber es stand ja von anfang fest das es wohl auch wieder ein junge werden wird,und wir wollten ja ein 3tes KIND und nicht nur um hoffnung auf ein mädchen.
muss sagen,das es eher das umfeld ist,das mich ja angangs sooo bedauert hat...oohhhh neee wieder ein junge,schaaadeee.naja was solls etc...
das fand ich schon ganz schön blöd und enttäuschend.
aber seit dem ich gleich sage,jaaa junge und ein breites grinsem im gesicht hab,traut sich fast keiner mehr was doofes zu sagen ;-)

lg carolin

Beitrag von haferfloeckchen 01.04.10 - 18:47 Uhr

Hi,

ich kann nur von meiner Mama reden.
Die hat sich immer 4 Jungs gewünscht. Und was hat sie gekriegt? 6 Mädchen#rofl

LG

Beitrag von kristl-1985 01.04.10 - 18:52 Uhr

hi hi das ist ist cool:)

Beitrag von mutschki 01.04.10 - 18:59 Uhr

hehe meine schwiegermutter wollte auch unbedingt ein mädel...nach dem 5ten bub (der sogar laut fa ein mädchen werden sollte) hat sie es aufgegeben ;-)

Beitrag von beco. 01.04.10 - 19:12 Uhr

Oh Gott die arme#schock

Beitrag von haferfloeckchen 01.04.10 - 20:06 Uhr

Wir findens schön!;-)

Beitrag von 240600 01.04.10 - 18:50 Uhr

Also ich bin frisch mit dem 4.Kind schwanger. Und ich habe bereits 3 Mädchen :-). Mir ist es WIRKLICH TOTAL EGAL welches Geschlecht dieses Kind hat! Und auch da muss ich sagen hauptsache alles geht gut und alle sind glücklich und gesund!!!
Mädchen sind toll und daher wäre ich nicht enttäuscht, wenn es ein 4.Mädel gibt. Und wenn es ein Junge wird kommt mal Abwechslung und männliche Verstärkung ins Haus :-D

LG

Beitrag von bittersweet81 01.04.10 - 18:52 Uhr

ich hab schon 3 Mini-Zicken hier sitzen, die mich wahnsinnig vor Glück machen . Als wir letzte Woche das Outing der zwillinge bekammen haben, hab ich geweint vor Freude, denn wir bekommen ein Pärchen. Somit kriegen wir den langersehnten Jungen und noch eine kleine Prinzessin für die ich noch ganz ganz viele tolle STrampler und KLeidchen habe.

Beitrag von katejones 01.04.10 - 19:00 Uhr

Huhu,
ich fnds auch nicht schlimm. Hab jetzt zwei Jungs. Klar, ich hätt mich schon gefreut, wenns ein Mädchen geworden wäre, weil man dann einfach beides kennenlernt. Aber ich bin sofort so glücklich gewesen, dass der zweite Racker auch gesund ist und hab mich irrsinnig gefreut, als er dann da war. Dei zwei bereiten mir so viel Freude, ich liebe sie über alles (neben meinem Mann natürlich *grins*) #herzlich. Und wenn wir in ein paar Jahren das dritte angehen und ich vielleicht wieder einen Jungen bekomme, dann werde ich auch glücklich sein. Und mal ehrlich: Dieser ganze Zickenterror und alles rosa streichen und Glitzer und Barbie - mit dem ganzen Kram muss ich mich nicht beschäftigen und irgendwie find ich das zur Zeit ganz angenehm. Aber vielleicht seh ich das in ein paar Jahren anders. Egal, wie es auch kommt: Hauptsache gesund und ich werde es lieben!
LG,
Miri #stern

Beitrag von katejones 01.04.10 - 19:02 Uhr

PS: Meine Tante meinte: Ich solle meinen Mann das nächste Mal ordentlich durchschütteln - ich wüsste ja sicher, wo #rofl #rofl #rofl!

Beitrag von jessy2509 01.04.10 - 19:45 Uhr

Huhu


wir haben heute in der 20ten woche das outing bekommen und ich bekomme mein 3tes Mädchen :-)

Beitrag von nicki1971 01.04.10 - 19:48 Uhr

Ich habe 4 Mädels und bin nun mit dem 5. Schwanger. Als 2. Kind hatte ich mir einen Jungen gewünscht. Und als das 3. unterwegs war, habe ich mich wahnsinnig gefreut als es wieder ein Mädel wurde. Beim 4. wollten wir gar nicht unbedingt auch mehr ein Junge. Und jetzt. Ich weiß nicht, aber ich wäre auch nicht traurig wenn es wieder ein Mädel wird ;-) Und wenn sich mein ES doch verschoben hat, dann wird es mit Garantie wieder ein Mädel #rofl

Beitrag von sammygirl 01.04.10 - 19:59 Uhr

Wir bekommen auch unseren dritten Jungen! Ich finde es schön und freue ich total!
Mir war es wirklich egal und ich habe immer gesagt, zum Glück kann/muss ich mir das Geschlecht nicht aussuchen!

Also, mir geht es auch sO!

Sammy mit Mero (4 J.); NIklas (noch 2 J.) und Babyboy 30.SSW