Brauche dringend hilfe

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von valensaa 01.04.10 - 18:40 Uhr

Ich war beim frauenarzt - vorige woche und diese woche und jedesmal sieht er nichts auf dem ultraschall..

meine regel hatte ich zuletzt am 7.2 bis 15.2 ca. und danach nicht mehr..

die tests beim frauenarzt waren beide posititv und auch die beiden die ich zuvor gemacht habe sind es gewesen..

heute habe ich mit meinem freund mal einen digitalen gekauft, und der zeigte auch an dass ich schwanger sei und eine 1-2 drunter was beudeutet dass es 1-2 wochen her ist mit dem eisprung, und nach der berechnung des frauenerztes waere ich in der 3-4 woche, aber dieser sieht ja nichts..

als ich heute beim arzt war, noch bevor ich diesen digitalen test gemacht habe meinte er erst ich sei schwanger aber man koenne es nicht sehen, danach meinte er da ich einen test vor einer woche gemacht habe und der positiv war muesste er eigendlich sehen dass da etwas ist..
dann meinte er ich haette eine gestoerte fruehschwangerschaft und es wuerde mit der naechsten regel alles "ausbluten"..

ich bin voellig durcheinander, entweder sieht man wircklich nicht dass ich schwanger bin oder ich weiss nicht weiter..
den ersten test habe ich vor 1 1/2 woche gemacht und der war schwach positiv..

koennt ihr mir helfen beziehungsweise war es bei jemanden schon mal so ?
kann es sein dass man wicklich nichts sieht ?
bei meinem sohn hat man es in der dritten woche gesehen..

Beitrag von melw19 01.04.10 - 19:02 Uhr

hallo bei mir war es genauso, ein bis zwei wochen später hat man es gesehen und nun bin ich schon in der 10ssw.


lg melw19

Beitrag von engelchen-158 01.04.10 - 19:13 Uhr

Hallo mach dich nicht fertig!!

Ware bei mir auch so...

ich hatte positiv getestet. 2 Wochen später hatte ich erst Termin beim doc. Da sah man nix und 1einhalb WOchen später war der kleine Punkt zu sehen!

Wird alles gut!!!

Grüsse Engelchen

Beitrag von annepopanne2 01.04.10 - 21:52 Uhr

mach dich nicht verrückt...bei mir war der billigtest von schlecker positiv und der beim frauenarzt auch. selbst der bluttest beim FA bestätigte die schwangerschaft. nur gesehen hat man dann 2 wochen lang nix im US. (das war wirklich nervenaufreibend)
als dann der kleine schwarze punkt zu erkennen war, war ich bereits fast in der sechsten woche.

alles gute
anne