Frauenumfrage - auf welche Accessoires legt ihr Wert?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 19:27 Uhr

Hallooo,

eine richtige Frauenplauderumfrage zum Einstieg ins verlängerte Wochenende. Auf welche Accessoires legt ihr Wert? Und was tragt ihr speziell?

Ich liebe meine vielen Armketten. Jeder Mensch in meinem Leben, der mir etwas bedeutet hat mir mal ein Armkettchen geschenkt. Das geht von ganz billigen Kettchen von Bijou Brigitte bis zu ausgefallenen Goldkettchen. Im Moment trage ich ein Goldkettchen das mir meine Eltern zur Hochzeit geschenkt haben und ein günstiges Silberkettchen, das mir mein Mann in Amsterdam gekauft hat.

Handtaschen habe ich bisher immer ganz günstige von H&M etc. benutzt, aber irgendwie halten die alle nie lange und sehen auch einfach günstig aus. Jetzt habe ich mir eine (vergleichsmäßig immer noch günstige) Kossberg gegönnt. Freu mich schon total drauf.

Bei Handys bin ich sparsam. Ich habe die Tage mein erstes Handy gekauft, davor habe ich immer alte aus dem Familienkreis aufgetragen. Meines war aber ganz günstig. Ein kleines rotes Klapphandy von Samsung mit den notwendigsten Funktionen (mehr mag ich nämlich gar nicht). Passt farblich gut zum neuen Auto ;-) und ich muss nicht mehr dauernd Tastensperre rein und raus fummeln *freu*

Ansonsten trage ich noch zwei Ohrpiercings (die ganz normalen Kugeldinger) und bisher hatte ich immer gerne mein Palituch (vor sechs Jahren in Madrid gekauft) an, aber ich glaube dafür fühle ich mich mittlerweile zu spießig #schein, das ist auch schon total zerfleddert, aber damit habe ich sooo viel erlebt *seufz*

Jetzt bin ich mal auf eure ständigen Begleiter gespannt.

Achja, meine Ehering trage ich nie #hicks

Beitrag von danymaus70 01.04.10 - 19:33 Uhr

Hi,

mein Nominationarmband, mein D & G Uhr, den Ehering meiner Oma, den alten Ehering meiner Mutter, 6 Ohringe, 3 Stoffarmbänder (2 geflochtene und eins von meinem Sohn mit kleinen Muscheln). Diese Dinge trage ich täglich und lege sie auch nie ab.


Im Wechsel trag ich immer verschiedene Ketten..........

LG Dany

Beitrag von wolke151181 01.04.10 - 19:41 Uhr

Hallo!

Ich trag ehrlich gesagt gar nichts. Nicht mal Schminke. Und zur Zeit auch meinen Ehering nicht, weil er mir momentan nicht passt (schwanger).

Eine Handtasche muss schon sein, weil ich sonst nicht weiß wohin mit Tempos und Geldbörse. Aber die ist auch nicht wirklich teuer (bonprix).

Mein ständiger Begleiter ist meine Tochter. Sie ist 18 Monate alt und verfolgt mich auf Schritt und Tritt! ;-)

LG Claudia

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 19:47 Uhr

Von der Art Accessoires habe ich auch drei Stück inkl. Hund ;-) Aber mit denen glänzt man nicht immer #schein

Eigentlich mag ich Handtaschen gar nicht so gerne, aber manchmal brauchts halt einfach eine, wenn man länger unterwegs ist. Mit Kindern und Hund hat man einfach immer ein paar Sachen, die man mitnehmen sollte. Fängt bei Tempos an und hört bei Kacktüten auf ^^. Im Winter konnte ich das Zeug meistens in der Winterjacke verstauen, aber jetzt kommt wieder die Handtasche zum Einsatz und meine Eastpaktasche konnte ich nimmer sehen.

Beitrag von hedda.gabler 01.04.10 - 19:41 Uhr

Hallo.

Im Alltag trage ich immer ganz bestimmten Schmuck:
Siegelring und Trinity-Ring an der rechten Hand, eine Herrenuhr aus Edelstahl am linken Handgelenk, an den Ohren wahlweise Perlen, kleine rundgefasste Brillis oder kleine Swarowski-Hänger ... das ist die tägliche Grundausstattung, ohne fühle ich mich nackt.
Ab und an trage ich noch eine Kette (Perlen, auch mehrreihig, oder Goldkette mit einem Saphir-Brilliant-Kreuz von meinen Großeltern), je nach Ausschnitt. Ab und an trage ich noch mein Pandora-Armband, aber das ist mir eigentlich zu schwer und die Uhr wiegt schon "Tonnen".

Wenn ich abends ausgehe, wähle ich den Schmuck zum Outfit, dann darf es schon mal mehr sein (also auch mal ein Armband oder auffälligen Ohrschmuck, kann dann auch durchaus mal Modeschmuck sein) ... die beiden Ringe sind trotzdem immer mit dabei.

Handtasche, Schuhe und Gürtel trage ich auf einander abgestimmt passend zum Outfit, dementsprechend viel hat sich davon angesammelt.

Um den Hals habe ich oft einen Schal, entweder uni oder gemusterte Pashminas oder auch mal ein Seidentuch von Hermes.

Auf Handys stehe ich total (habe gerade ein Sony Ericsson, das mehr Kamera als Handy ist) ... leider fehlt mir da das nötige Budget, das nächste wird aber auf alle Fälle ein I-Phone.

Ach ja, es gibt ein Accessoires, das nie in meiner Handtasche fehlen darf ... ein Buch, da ich ständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von asimbonanga 02.04.10 - 22:12 Uhr

Da gibt es doch einige Übereinstimmungen-
Trinity nur links ( rechts nur den Ehering ), meist Perlen -Ohrringe oder Swarowsky Stecker ( war kürzlich in Austria im Stammhaus ) Halskette von Pandora mir nur einem Anhänger! (bicolor ) und mein Pandora -Armband ( Anhänger Geschenke von Mann und Kindern )Edelstahl-Uhr M.Lacroix links-täglich

verschiedene Ketten/Armbänder je nach Outfit und Jahreszeit-im Sommer gerne Türkis-Schmuck.

Handtasche und Schuhe haben fast immer die selbe Farbe-da möchte ich lockerer werden.Habe mir eine türkis blaue Feinsinn-Tasche gekauft.

Ansonsten habe ich Schlüsselanhänger und Geldbörse stets im gleichen Design-zur Zeit von picard

L.G.
Asbo

Beitrag von rinni79 01.04.10 - 19:46 Uhr

Also dann fang ich mal an zu schreiben.

Hallöchen vorbab.

Ich trage wirklich immer: zu einen alles in Gold: meinen Ehering, meinen Verlobungsring und meine Creolen-von meinem Besten Freund mal bekommen, dann noch 2 kleine Ohstecker mit einem Brilli drin. Eine Kette mit einem Herz mit Brilli und an dem hängen ein T --> für meinen Mann, 2 mal J ---> unsere Kids. Das Herz mit dem T habe ich von meinem Hasi zu meinem 1. Geb. den wir gemeinsam verbracht haben bekommen. Die J´s jeweils zur Geburt unserer Kinder von meinem Mann.
Dazu kommen wenn ich raus geht, meine Uhr ---> Esprit in Gold mit Steinchen, ein glatter einfacher Ring auf den Daumen, war mal ein Verlobungsring ---> hatte ich selber bezahlt, zu schade zum weggeben und noch einen Ring, welchen mir mein Papa mal gekauft hat, den gleichen trägt auch meine Mama.

Ansonsten Taschen wechsel ich oft, Marke ist mir da egal, gefallen muss sie und max 60-70,-€ würde ich ausgeben.

Ach ja, seit einiger Zeit trage ich auch oft ein Tuch oder einen Schal...

Mein Mann trägt immer sein goldene Kette mit einem goldenen Löwen, Ehering und Verlobungsring. Wenn er raus geht, kommen ein goldenes Armband dazu, hatte er mir mal geschent, ist aber nach einigen Jahren mir dann vom Arm gerutscht...und seine Uhr.

LG.Co.

Beitrag von dominiksmami 01.04.10 - 19:47 Uhr

Huhu,

lustige Umfrage...mal überlegen.

Das einzige Schmuckstück das ich wirklich IMMER trage ist mein Ehering. Das ist so schlimm das ich manchmal sogar vergesse ihn beim Duschen auszuziehen #hicks und ich hab sogar schonmal im Brotteig damit gehangen...#hicks#hicks

Ansonsten gibts da vollkommen unterschiedliche Tage bei mir.

Meist ziehe ich meine Uhr an wenn ich raus gehe. Ist mir nach Schmuck dann liebe ich schöne Ohrringe, weitere Fingerringe und Armreifen oder -bänder.

Ketten mag ich auch gerne, aber da ich verschobene Wirbel im Nackenbereich habe...schaffen es selbst die leichtesten Ketten mir Nackenschmerzen zu bereiten wenn ich sie länger als ein paar Stunden trage.

Handtaschen habe ich unterschiedliche...mal teurere, mal günstigere je nachdem zu welchem Zweck ich sie kaufe und je nachdem was mir gefällt. Allerdings habe ich selten mehr als 2 Handtaschen, bin da wirklich kein Sammler.

Mein Handy ist mittlerweile 3 Jahre alt....mein Anbieter hat schon ein paar mal angerufen und gemeint ich könnte doch ein neues haben *g*..aber wiso..ich mags und der Akku hält immer noch sehr lange.

Schuhe...da hab ich keinen Fetisch *g* ich mag zwar gern schicke Schuhe, trage aber doch meist eher das praktische.
Im Moment habe ich 2 Paar Winterstiefel ( einmal robust für Spaziergänge, einmal schick mit Absatz), ein paar Stiefeletten ( auch schick mit Absatz),
1 paar schmale sommerliche Schuhe mit recht flachem Absatz ( oh Gott die sind mindestens 6 Jahre alt *lach*), 1 paar schlichte beige flache Schuhe ( sehr bequem auch für lange Spaziergänge etc.)
meine Hausschuhe *g* und ein paar durchsichtige Gummischnürschuhe fürs Matschwetter. Achja...Badeschlappen und Turnschuhe

Für ne Frau nicht allzuviel würde ich sagen.
Offene Schuhe kann ich ja nicht tragen...sieht wegen der Kompressionsstrümpfe halt doof aus.

Ich denke das war so das was ich mit mir "rumtrage"

lg

Andrea

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 19:53 Uhr

Schuhe habe ich auch nicht so viele. Die Wichtigsten sind eigentlich meine zwei Paar Crocs und meine Gummistiefel, weil ich viel im Wald unterwegs bin ^^ Ansonsten habe ich noch einige Chucks - original oder Derivate in allen Preisklassen und meine lieben Winterboots. Schuhtick hab ich Gott sei Dank noch keinen #schein

Beitrag von silver206 01.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

ich trage immer Ohrringe-ohne geht gar nicht. Meistens kleine Creolen, ab und zu aber auch andere.

Ebenso trag ich immer eine Kette von Tiffanys, die mein Mann mir aus NY mitgebracht hat.

Handys sind mir inzwischen so schnuppe, ich hab eines, mit dem ich telefonieren kann. Für ein Blackberry bin ich nicht wichtig genug ;-)

Handtaschen- ja, hab ich. Passend zu den Schuhen. Im Sommer trage ich gerne noch eine passende Sonnenbrille dazu.

Meinen Ehering trage ich derzeit auch selten, da ich zu Anfang der Schwangerschaft sehr viel Wasser eingelagert habe und eine anderer Ring nur noch mit dem Bolzenschneider abging- das Spiel möchte ich nicht mit dem Ehering machen.

Meistens trage ich mein Pandora-Armband, aber nicht immer.


Nette Umfrage :-)

LG Irene

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 19:52 Uhr

Mit dem Bolzenschneider #schock Ist der Finger noch dran?

Beitrag von silver206 01.04.10 - 21:15 Uhr

Hallo,

ja, aber der Ring ist hin. Daher wird der Ehering nur noch gaaaaanz selten getragen.


LG Irene

Beitrag von danja1983 01.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

also ich trage weder Ringe, Ohrringe, Uhr oder Ketten.
Meine Handtaschen trage ich sehr selten.
Handy habe ich meistens in der Hosen- oder Jackentasche. Geldbörse lasse ich immer zu Hause und schleppe Geld und Geldkarte in einer Handysocke an meinem Schlüsselbund mit mir rum.
Das Einzige "Accressoires" was ich immer dabei habe, meine Kids. Zumindest immer eins davon.

LG
Dani

Beitrag von stemirie 01.04.10 - 20:00 Uhr

Hallo,

ich bin da total untypisch für eine Frau. Lege zwar großen Wert auf mein Aussehen....aber habe weder einen Schuhtick, noch trage ich Schmuck (außer meinen Ehering)und ich besitze EINE Handtasche (schlicht und schwarz....zweckmäßig eben ;-) )


LG

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 20:01 Uhr

Meine neue Tasche ist auch ganz schlicht und schwarz :-)

Beitrag von sabrina1980 01.04.10 - 20:03 Uhr

Guten Abend#gaehn

definitiv sind es für mich Tattoos&Piercings#pro

Und am liebsten selbstgeschneiderte Taschen in verückten Designs.

grüsse

Beitrag von tokessaw 01.04.10 - 20:06 Uhr

hallo,
meine ringe,sind ein muss.ohne bin ich nackt.
dann trage ich ein silber armband,mit dem namen meines mannes und unser kennenlerndatum,hat mir mein mann damals zum einjährigen kennenlerntag geschenkt.#verliebt

eine kette mit kreuz,ist ein muss,eine kette mit initialen und kennenlerntag von meinem mann und mir,hat er mir damals zm 4wöchigen kennenlerntag geschenkt.#verliebt(gott was man damal noch gefeiert hat.lach.)

meine uhr,hochzeitstaggeschenk.und ein fußkettchen,ein gebrtstagsgeschenk.
lg
tokessaw

Beitrag von tokessaw 01.04.10 - 22:42 Uhr

lol,ich sehe gerade,das ich meine ohrringe vergessen habe.

Beitrag von pummelchen74 01.04.10 - 20:08 Uhr

Also, meinen Ehering habe ich seid meiner Hochzeit vor 13 Jahren immer um.
Dazu immer eine Halskette, im Moment eine von Fossil mit passendem Armband. Ohrringe trage ich meistens kleine Creolen.
Und meine Armbanduhr von Fossil nicht zu vergessen, ohne Uhr geh ich nciht aus dem Haus.
Mein Handy hab ich von meinem Mann zu Weihnachten bekommen, ein ganz einfaches in PINK.

Handtaschen habe ich ganz viele und es wechselt immer je nachdem wo ich hingehen, nehme ich die eine oder andere mit.

LG Pummelchen

Beitrag von charliey 01.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo,

Ich trage am liebsten meine Fossil-Uhr, war ein Schnäppchen aus Baden-Baden. ;-)

Weiterhin meine Strenesse-Handtasche, war ein Schnäppchen aus dem Designer-Outlet Zweibrücken. ;-)

Schmuck trage ich fast nur von Drachenfels-Design. Ist mein allerliebster Schmuck. Dazu trage ich noch einen weißgoldenen Ring mit einem Aquamarin. Den hat mir mein Mann aus Zürich mitgebracht, als er eine Bankerprüfung bestanden hatte.

Mein Handy vergesse ich häufig oder falls ich es doch mal brauche, ist es leer. #schein

Hhmm...meinen Ehering trage ich auch so gut wie nie...weiß ja, dass ich verheiratet bin. #cool


LG

Kerstin

Beitrag von dore1977 01.04.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich glaube ich bin da auch eher "einfach" gestrickt.

Ich trage seit Jahren die selben Ohringe. Mein Mann hat sie mir geschenkt. Sie sind aus Gold mit Steinen.
Meine Ehring trage ich auch immer.
Handtasche habe ich zwar sie bleibt aber meist zu Hause.

Handy da habe ich eines von meinem Mann bekommen. Er hat s gut gemeint und erlich, es hat viel zu viel Technik für mich. Das Ding macht mich irre alles mit dem touchcreen #augen aber was soll s ich trage es tapfer mit mir rum und eventuell schaff ich es sogar irgendwann mal einen Anruf entgegen zu nehmen bevor die Mail Box dran geht.

Ansonsten "schmücke" ich mich gern auch mal mit meinem Mann. Wen er möchte kann er richtig schick aussehen #verliebt

LG dore

Beitrag von 2mama 01.04.10 - 20:22 Uhr

Hallo,

also ich kann unterwegs nicht ohne meine geliebte Fossil Uhr (geschenk von meinem Mann zum 1. hochzeitstag). Habe ich sie nicht um, will ich ständig aufs Handgelenk gucken, wie spät es ist#klatsch.

Und ne Handtasche hab ich meistens auch dabei, außer ich fahre nur mal kurz zu aldi oder so. Aber portemonnaie und schlüssel in der Hand, dazu meine ständigen Begleiter #baby#baby (manchmal auch noch #baby#baby);-)-das geht nicht#schwitz.

Meinen ehering trage ich fast immer und armbänder wechsel ich.

Im Winter trage ich ständig schals;-).

Außerdem am liebsten chucks oder sportschuhe-sind einfach am bequemsten und nix ist ätzender wie auf stöckelschuhen hinter den kindern herzulaufen und sich dabei fast das genick zu brechen (ich kann mich auch anders zum clown machen:-p)

lg kathrin

Beitrag von kja1985 01.04.10 - 20:29 Uhr

Hohe Schuhe mag ich auch gar nicht. Da vergeht mir direkt die Lust darauf viel zu unternehmen.

Beitrag von 2mama 01.04.10 - 20:34 Uhr

also zum feiern gehen ziehe ich schon mal stiefeletten mit ein bisschen absatz an, aber das war es auch schon.
Ich liebe die Mütter, die mit absatzschuhen auf dem spielplatz sind #schein. oder herrlich ist auch immer in der stadt, wenn sie mit ihren pfennigabsätzen in sämtlichen rosten oder zwischen den pflastersteinen hängen bleiben#schein#rofl

Beitrag von mel1983 01.04.10 - 20:37 Uhr

Hey,

öhm, ich scheine keine wirkliche Frau zu sein *lach.

Darf ich trotzdem?

Keine Schminke
Keine Ohrringe
Kette & Armband nur zu Anlässen
(hab nur eine Kette und ein Armband - ja, ich suche mir einen Freund, der auch was schenkt *feix)
Keinen Ring - hab ich nicht

Ich trage meistens - wenn ichs nicht vergesse - meine binäre Uhr von OVO - ich liebe sie!

Handtasche hab ich, ja. Wenn sie ausgemistet ist und ich mal mehr als Ziggis und Handy dabei hab, dann nehm ich sie - eine Jack Wolfskin

Hhmm, das wars schon.

ABER ich lege sehr viel Wert auf meine Frisur :-)

Schuhe hab ich nur 1 Paar und auch nur eine Jacke - Windbreaker Hoody - kann ich nicht mehr sehen.

Nun wollt ich mir eine von Hummel kaufen und nirgendswo gibt es _diese_ Jacke.

Nunja, that's life.

Grüße

  • 1
  • 2