Könnte es sein....?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cinderellasorglos 01.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo Mädels!;-)

Hab ja schon am Dienstag gepostet,daß ich POSITIV
getestet habe. Da meine Gyn Osterurlaub hat, kann ich mir erst nächste Woche einen Termin holen.

So...habe mir heute zur Sicherheit noch nen CB digital geholt und der zeigt nun aber schon 3+ an, was laut Beipackzettel mehr als 5.SSW wäre.

Jetzt bin ich natürlich am überlegen #kratz...könnte es sein, daß es schon im letzten Zyklus geklappt hat. Hatte nicht getestet weil ja die Mens kam, sogar 2Tage eher.War dann aber sehr kurz, nur 3Tage, sonst 5-7.

Was meint Ihr?

lg cinderella

Beitrag von mauerbluemchen86 01.04.10 - 19:50 Uhr

Hey,
wie weit bist Du denn dann diesen Zyklus? Also wie viele Tage vor/nach NMT bzw. nach ES? (wobei Du das ja dann wahrscheinlich gar nicht weißt?)

LG,
#blume

Beitrag von cinderellasorglos 01.04.10 - 20:18 Uhr

#kratz Na ja... habe eben mit Mensbeginn am 02.03.10 neuen Zyklus gerechnet und wäre heute (bei Zyklus von 27Tagen) bei NMT+3.....

Beitrag von woelkchen1 01.04.10 - 20:23 Uhr

Na dann stimmt es doch! Es wird doch ab der letzten Regel gerechnet. Wenn du also zurück rechnest, wie viele Wochen deine Mens her ist, kommst du auf etwas über 4 Wochen. Und ab 4 Wochen bist du in der 5. SSW.

Beitrag von cinderellasorglos 01.04.10 - 20:45 Uhr

Im Beipackzettel steht halt, daß es mehr als 5Wochen sind.

Ist jetzt aber auch egal - Test ist POSITIV und jetzt ist nur wichtig, daß alles gut geht und unser Krümel bei uns bleibt.

lg cinderella

Beitrag von mauerbluemchen86 01.04.10 - 20:25 Uhr

Mmh,
also da wärst Du ja regulär niemals über die drei Wochen nach dem Eisprung. Allerdings könnte es sein, dass Dein ES ziemlich genau mit der Mens war. Und die Mens eigentlich eine Ovulationsblutung?

Da Du nicht genau ZB führst, ist das echt schwer zu sagen. Könnte aber auch sein, dass Dein HCG toootal schnell steigt und Du deshalb schon so eine hohe Konzentration hast, dass der Test denkt, Du seist schon viiiel weiter. (Ist es bei Mehrlingen so, dass das HCG schneller steigt? #schock )

Dein FA wird Dir aber ganz sicher ziemlich schnell sagen können, wie weit Du bist!

Alles Gute EUCH :-)

#blume

Beitrag von cinderellasorglos 01.04.10 - 20:42 Uhr

Hey,
danke für deine Antwort. Habe diesen Zyklus das 1.Mal ein ZB geführt und das auch erst, nachdem meine Freundin mir erzählte,daß sie mit Tempimessen gleich schwanger geworden ist.
Ich will mich auch nicht unnötig wuschig machen( bin halt nur ins grübeln gekommen) - Test ist POSITIV und jetzt hoffe ich von Herzen, daß diesmal alles gut wird.

lg cinderella