24 ssw Kindsbewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von girly99 01.04.10 - 20:06 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe siet 2 Tagen nicht mehr viel Bewegung in mir. Das baby war vorher total am toben. Die Tritte sind jetzt auch komischer weise ziemlich weit unten was vorher auch nicht war. Ich merke as Baby also scheint es ihm ja gut zu gehen. Auf der einen Seite bin ich ganz ruhig dann aber wieder denke ich auch warum ist das jetzt so wenig?

Kennt ihr das auch das man Tage hat wo man sie kaum spürt?

Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße

Tina ( 23+1)

Beitrag von schnatterinchen 01.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo Tina!

Vielleicht hat sich dein Kleines gedreht und tritt daher jetzt woanders als sonst!?! Wenn z.B. grad mal der Rücken des Kindes an deiner Bauchdecke liegt und die Tritte und Hiebe eher nach innen gehen, merkt man natürlich weniger.

Ich habe auch immer wieder Tage, wo ich denke "Wohin trittst du denn jetzt?" Ich merke dann zwar was, kann es aber nur schwer orten. Das hatte ich aber in der ersten Schwangerschaft auch schon...

Mach dir keinen Stress, es ist alles in Ordnung!

Liebe Grüße, schnatterinchen (22+3)

Beitrag von saraa85 01.04.10 - 20:20 Uhr

hallo,
ich bin in der 25. SSW und kenne das auch..
Ich bin da auch immer total beunruhigt.
Es gibt Tage, da tritt, boxt und tobt der Kleine herum wie sonst was hehe.. Gestern zB, aber heute ist er ruhiger..
Ich denke er ist einfach nur müde vom vortag..

Gestern habe ich einen ähnlichen beitrag gelesen und da haben einige darauf geantwortet, dass das immer dann die wachstumsphase sei, wenn sich das baby weniger häufig oder heftig bewegt...

ich denke es besteht kein Grund zur sorge..
"Immerhin" bewegt sich dein baby, ist doch ein sehr gutes zeichen.. :)

Beitrag von rupp1 01.04.10 - 20:33 Uhr

Ich sitze auch grad' auf dem Sofa und warte sehnsüchtig auf ein Zeichen aus dem Bauch! Seit gestern ist es ziemlich ruhig und das macht mir auch Sorgen! Allerdings hat mein Bauch in den letzten Tagen einen richtigen Schuss nach vorne gemacht und ich hab mal gelesen, dass die Babys in extremen Wachstumsphasen weniger strampeln und turnen! Damit beruhige ich mich gerade!
Liebe Grüße

Beitrag von saku1983 01.04.10 - 20:34 Uhr

vieleicht hat er sich gedrecht.
Meiner fühlt sich auch anders an als noch vor ein paar wochen :-)

Beitrag von 19jasmin80 01.04.10 - 20:47 Uhr

Sie wird in einem Wachstumsschub stecken und dazu noch anders liegen. Beides zusammen merkt man halt die Kleinen weniger bis garnicht. Aber Du kannst sichergehen, dass sich das bald wieder ändert.

Mein Bauch war in der 25. SSW plötzlich größer, fast wie über Nacht. Also wohl ein Schub ;)

Alles Gute
Jasmin