ex freund vater meines ersten kindes

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von anjaundleon2008 01.04.10 - 20:07 Uhr

hallo ihr lieben

ich weis nicht mehr weiter. weis nicht was ich tun soll.
mein ex ist der vater meines 18 monat alten sohn und macht uns so zusagen das leben zur hölle.

er hällt sich nicht an die besuchszeiten sprich leon alle zwei wochen bei ihm so wie es vom jugendamt gesagt wurde.
seit dem ich einen neuen partner habe hat er sich erst wieder drum gekümmert wegen leon ansonsten immer ich nur ist es schon so schlimm das er ihn jedes we haben will und wenn ich was dagegen sage dann troht er mir immer.

mein partner und ich bekommen im september ein baby und wir freuen uns alle drei auf das kind. nur ist mein ex total eifersüchtig und will leon immer haben er sagt schon im icq ich sei ne schlechte mutter. obwohl das nicht stimmt ich mach alles mit meinem sohn. er sagt immer wenn es leon nicht gut geht wenn er bei ihm is ich soll mit ihm zum arzt gehen obwohl er doch auch mit ihmzum arzt gehen kann aber nein macht er nicht. er hat das halbe sorgerecht. renn im moment mit leon zwei mal die woche zum arzt weil er einen ausschlag hat und wir immer noch nicht wissen was es ist.

könnt ihr mir helfen was mein ex angeht was ich machen soll?
er troht mir immer und dann der satz im icq ich sei ne schlechte mutter owohl das alles nicht stimmt.

lg anja

Beitrag von nyiri 01.04.10 - 20:58 Uhr

Ihr kommuniziert per ICQ? #kratz

Wenn es um Euer Kind geht, dürfte das nicht die passende Plattform sein. Derlei Belange kläre ich entweder mit dem Kindsvater persönlich oder eben übers Jugendamt, aber niemals per Internet (ob nun ICQ, Skype oder was weiß ich).

Beitrag von anjaundleon2008 01.04.10 - 23:05 Uhr

ich schreib nicht übers icq mit ihm oder sonst wo wir kommunizieren bersönlich. nur schreibt er immer so was darein um mich schlecht zu machen

Beitrag von arghhhhh 02.04.10 - 00:09 Uhr

PERSÖNLICH

wenn du mit 14 die Schule abgebrochen hast kauf dir doch ein Wörterbuch wie soll dein Kind gut lernen,schreiben und all das wenn du es nicht kannst

Beitrag von petunia72 01.04.10 - 22:06 Uhr

Hallo,

wenn ich das schon höre "er sagt im ICQ über mich...".
Mach Dich davon frei, ignoriere es und platziere Dein Privatleben nicht in solchen Plattformen.

Ansonsten würde ich etwas mehr Struktur in Euer Familienleben bringen: feste Umgangszeiten, gerne auch großzügig für den Vater und den Sohn, aber geregelt und sicher nicht JEDES Wochenende.

Wenn Euer Sohn die Woche über bei Dir ist, solltest Du schon mit ihm zum Arzt gehen. Wie soll Dein Ex das denn machen, wenn er ihn nur am Wochenende hat?

Wie gesagt, regelt das verbindlich. Ich frage mich, womit er Dir droht. Also bei einer Drohung würde ich spätestens den Anwalt einschalten, und das ganze vor einem Gericht regeln. Ein Jugendamt kann da nichts bestimmen, nur beraten.

LG Tina

Beitrag von armes deutschland 02.04.10 - 00:07 Uhr

Mein Gott, wenn ich das lese bekomm ich nicht nur Augenschmerzen DROHT heißt es und auch sonst tut das lesen deines Textes weh!!!

Das Bild das ich von euch habe ist nicht schön aber naja....

Als erstes redet mal wie Menschen zusammen, such dir einen guten Anwalt schilder die Situation und sag deinem Ex mal das er dir gar nichts kann

Beitrag von manavgat 02.04.10 - 10:56 Uhr

Mein Rat: außerhalb der geregelten Besuchszeiten für das Kind absolute Kontaktsperre. Begründe es mit Deiner Gesundheit/Schwangerschaft und dass sein Verhalten nicht in Orndung ist.

Wende Dich zur Regelung der Besuchszeiten an eine Anwältin.

Solche Kerle kannst Du nur ausbremsen, wenn Du klar und konsequent kommunizierst und ansonsten Kontakt und "Spielchen" verweigerst.

Gruß

Manavgat

Beitrag von xxtanja18xx 02.04.10 - 17:23 Uhr

Ich finde es unfassbar, wenn ich deinen Tesxt lese...wegen Weibern wie dir, werden Junge Mütter so belächelt und nicht wirklich ernst genommen.

Das ist doch einfach nur Kindergarten!!

Redet persönlich und wenn es sein muss, macht einen Termin beim Jugendamt!!!

Und im übrigen, sollte man sein Leben erstmal auf die reihe bekommen und sich was aufbauen, bevor man kurz danach wieder ein Kind, von einem anderen Mann in die Wlt setzt...aber das ist nur meine Persönliche Meinung!!!!
Gibt nämlich auch noch andere Hobbys als Bettsport...