kleine will nicht im kinderzimmer schlafen :-(

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von stehl 01.04.10 - 20:19 Uhr

hallo ihr lieben,

bin schon ziemlich verzweifelt. unsere süße kleine maus ist jetzt gute 8 monate alt und durfte bisher im kinderbett bei uns im schlafzimmer schlafen (egal ob unter tags oder in der nacht)...

seit ca. 1 monat schläft sie aber nachts durch und ich/wir möchten dass sie schön langsam in ihrem eigenen zimmer schläft.

probiere jetzt seit ein paar tagen dass ich sie untertags im kinderzimmer nieder lege. jedoch spielt die kleine da absolut nicht mit :-(
am anfang ist sie so neugierig und schaut sich alles genau an und dann gibts eine riesen schreierei. ist nicht zu beruhigen und anschließend auch nicht im schlafzimmer niederlegbar.

am abend haben wir ein festes ritual, la le lu singen, mit ihr noch mal den tag revuee passieren lassen und ihr erzählen was wir morgen machen. ihr sagen dass wir sie lieb haben und ich kann gehen.

habs jetzt sogar schon untertags so probiert und bin bei ihr geblieben. macht aber absolut keinen unterschied wie wir es machen.

hat jemand einen tipp für mich?
bin schon ziemlich verzweifelt und teilweise auch genervt :-(

danke für eure hilfe im voraus!
lg stehl

Beitrag von dawn79 01.04.10 - 20:30 Uhr

Hallo,
macht es denn einen Unterschied für Dich, ob sie im Kinderzimmer oder im Schlafzimmer schläft? Also nutzt Du das Schlafzimmer tagsüber für irgendwas?
Ansonsten mach doch nicht so einen Stress. Ist doch egal, wo sie schläft, Hauptsache sie schläft - oder? ;-)

Beitrag von stehl 01.04.10 - 20:36 Uhr

will dass schlafzimmer nicht untertags nutzen sondern endlich mal wieder in der nacht!!!!

Beitrag von ayshe 01.04.10 - 21:35 Uhr

legt euch doch eine matratze in ihr zimmer, hatten wir auch mal so.
klingt vllt blöd, aber warum nicht?

Beitrag von tina4370 01.04.10 - 22:23 Uhr

Hallo!

Dann versuch doch mal, ob sie vielleicht abends in ihrem Bett im Kinderzimmer schläft.
Tagsüber das Abendritual zu machen, bringt sie wahrscheinlich ein bisschen durcheinander (kann ich mir jedenfalls vorstellen), und dann noch im anderen Zimmer schlafen "müssen"... da hätte ich wohl auch nicht unbedingt Lust drauf.

Liebe Grüße!
Tina (die gern mal wieder irgendeinen Raum nutzen würde, aber mein Mann hat keine Lust :-( )mit Maria Elisabeth *10.09.09