Frage zur Baby Born. Mama´s Erfahrung ist gefragt!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von simi277 01.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo ihr lieben!
Unsere Oma möchte meiner Tochter zum Geburtstag eine Baby Born schenken. Sie wird in 2 Wochen 2 Jahre. Die "little" Baby Born hat sie schon. Ich weiß nicht genau ob die größere Puppe (ab 3) schon etwas für sie wäre. Was meint ihr denn dazu???

LG
Simone

Beitrag von mausgewitz 01.04.10 - 20:58 Uhr

Hallo Simone,

Laura (nun 5) habe ich damals die große Baby Born zu ihrem 1. Geburtstag geschenkt.
Sie hat sie im Buggy durch die Gegend geschoben, gefüttert und rumgetragen. Ich fands total süß. Zudem war sie total stolz auf ihr Baby.

Ich denke, mit 2 Jahren klappt es dann noch umso besser :)

LG Silke

Beitrag von kamana76 01.04.10 - 21:00 Uhr

Hallo :-D

ganz ehrlich, ich denke da ist sie noch zu klein. Unser Zwerg ist 2 und unsere 9jährige hat eine BabyBorn und an der schleppt er sich ab, die ist zu groß für die kleinen Mäuse #sonne.

LG Kathleen

Beitrag von teska 01.04.10 - 22:37 Uhr

Hi,

ich habe die Baby Born für meine Große (fast 4 Jährige Tochter) gekauft.

Meine kleine war von anfang an auch super begeistert von der Puppe so das ich noch eine zweite kaufen musste weil es regelmäßig ärger zwischen meinen Mädels gab;-)
Zu dem Zeitpunkt war Hannah noch keine zwei Jahre alt!

Sie kommt wirklich sehr gut damit zurecht, sogar das anziehen klappt ab und an mal. Sie liebt es sie zu füttern ect.

Haben auch noch ne Chou chou weil ich dachte das eine teilweise weiche Puppe besser wäre aber die wird öfters lings liegen gelassen..... es ist auch echt nervig weil die Arme und beine sich andauernd verdrehen und sitzen kann die auch nicht so toll. Das beste ist auch das die kleinen die Baby Born mit in die Badewanne nehmen können;-)

vlg Julia

Beitrag von hellokittyfan-07 02.04.10 - 09:33 Uhr

huhu wir haben mehrere puppen unter anderem auch die littel baby born und die große also normale baby born und welche nimmt meine tochter immer? die große natürlich unter anderem auch wegen dem nuckel obwohl ich ja nun für die kleine auch einen gefunden hatte aber nö sie liebt die große baby born. ausziehen schafft sie alleine aber beim anziehen muss ich ihr noch helfen.
lg.nicole + stacy 2 jahre