Verstecken sich hier welche die die HCG Diät machten?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von fruchtjoghurt 01.04.10 - 22:13 Uhr

Abend!

Mich würde mal interessieren ob hier welche im Forum sind, die diese neuwertige Diät ausprobiert haben? #gruebel

Bin heute beim training im Studio in einer Zeitschrift darauf gestoßen und finde das fast unglaubwürdig #kratz leider stand nicht viel darüber dabei, leider auich keine Internetseite, daher wollt ich mal wissen ob hier wer Erfahrung damit hat.

Nur gleich dazu, ich habe nicht vor das auszuprobieren (zuviel schiss und setz auf natürliche Abnahme) aber ich erkundige mich immer gerne über die neuen Diäten.

lg

Beitrag von jezabel1984 02.04.10 - 10:22 Uhr

Hallo,
dies hab ich grad auf einer Internetseite gefunden, die mir Google ausgespuckt hat. Die Dame (naja der Teenager) der es verfasst hat schrieb noch dazu sie dürfe am Tag 500 kcal essen lt. ihrem Arzt, na dann Mahlzeit #augen


Die Swiss Hormon HCG Diät
Die HCG-Diät wurde von Dr. Simeons entwickelt, der eine Privatklinik mit diesem Konzept in Rom und Kalifornien geleitet hat. Seit über 40 Jahren ist die HCG-Diät bekannt und wurde hunderttausendfach erfolgreich durchgeführt.

Prinzip

Durch die tägliche Zufuhr von Plazenta Hormon HCG (human Chorion Gonadotropin) wird dem Körper ein Sättigungsgefühl vermittelt.

Dieses entsteht dadurch, dass der Organismus hormonell in den Zustand einer Schwangerschaft versetzt wird und hierbei stets den Blutzuckerspiegel aufrecht erhalten möchte, denn ein Abfallen des Zuckers wäre für das/den Embryo/Foetus tödlich. Hierzu bedient er sich Speicher- und Depotfette, die er mobilisiert. Die Zufuhr von HCG gemeinsam mit einer ganz speziellen Diät bewirkt, dass speziell in Problemzonen abgenommen wird unter Aussparung des Gesichtes und der weiblichen Brust. Bemerkenswert ist, dass man keinerlei Hungergefühl verspürt. Die Ursache liegt darin, dass der Blutzuckerspiegel immer auf einem Mindestniveau gehalten wird und es nicht zu Unterzuckerungen kommt, die üblicherweise Heisshungerattacken verursachen. HCG wirk daneben euphorisierend, das heisst stimmungsaufhellend, was dazu führt, dass man voller Kraft und Energie ist. Müdigkeit und Depression kennen die Teilnehmer während der HCG-Diät nicht. Des weiteren sieht man relativ schnell ein Abnahmeergebnis und ist von seinem eigenen Erfolg begeistert was dazu führt, hochmotiviert weiter abnehmen zu wollen. Studien zeigen und belegen die Effektivität dieser Methode, die trotz grosser Volumenreduktion (7-10kg in 4 Wochen) schönste Hautverhältnisse schafft – ohne Falten und mit deutlicher Verbesserung jeder Cellulite. Die HCG –Diät funktioniert bei Männern ebenso gut wie bei Frauen, wobei Männer typischerweise schneller und effizienter abnehmen als Frauen. Das Hormon hat keinerlei schädlichen oder negativen Einfluss auf den männlichen Körper, das heisst man muss weder Angst vor unnötigem Brustwachstum noch vor einer Potenzschwäche haben. Auch Männer sind unter dieser Diät voll einsatzfähig, auch dann, wenn sie schwere körperliche Tätigkeit durchführen.

Durchführung der Kur:

Das Hormon, HCG wird üblicherweise mittels feiner Injektionen unter die Haut gespritzt. Dies ist für jederfrau/-mann leicht erlern- und selbständig durchführbar. Eine kurze Instruktion zu Beginn der Diät genügt. Weitere Konsultationen sind nicht nötig. Die Injektionen erfolgen täglich an die Stellen, an denen Fett verloren werden soll. Viele Patienten kommen einmal zur Diätinstruktion und führen die Diät dann vollständig selbständig durch, ohne zu regelmässigen Terminen zu erscheinen. Für Patienten, die eine genauere Kontrolle wünschen, bieten wir ein Coaching mit Hilfe der Computer BIA-Messung an. Diese Messung, Body Impedance Analyse genannt, erlaubt die genaue Aufschlüsselung der Körperzusammensetzung. Im Verlauf der Diät kann somit computergenau dokumentiert werden, wie ausschliesslich Fett, kaum Wasser und weder Zellen wichtiger Organe noch Muskulatur verloren wird !

Dies unterscheidet HCG-Diät im Vergleich zu vielen anderen Diäten ganz wesentlich !!! Und es ist unter anderem auch der Grund dafür, dass Teilnehmer sich fit und voller Energie fühlen im Vergleich zu anderen kalorienreduzierten Diäten, wo oftmals Müdigkeit und Niedergeschlagenheit zu einem Diätabbruch führen.

Die HCG-Wirkung kommt nach den ersten 3 Tagen zur vollen Entfaltung. Während der Behandlung beträgt die tägliche Gewichtsabnahme im Schnitt etwa 300 Gramm. Die totale Gewichtsabnahme während der ganzen Kur beträgt im Mittel etwa 7 kg (5 – 10 Kg). Wichtig ist, dass die begleitende Diät ganz genau eingehalten wird, die sich aus Eiweiss in Form von Fleisch, Fisch, Soja o.ä. und Gemüse zusammensetzt.

Den ganz genauen Essensplan erhalten Sie mit Beginn der Kur.

Die Kur dauert 30 Tage und kann auf 40 Tage (6 Wochen) verlängert werden. Beendigt man die Behandlung vorher, dann kommt es bald zu einer neuerlichen Gewichtszunahme. Nach 4 Wochen, spätestens 6 Wochen reagiert der Körper nicht mehr auf das HCG-Hormon. Nun sollte wieder normal gegessen werden. Ein neuerlicher Diätversuch ist frühestens nach 4 Wochen wiederholbar.

Beitrag von fruchtjoghurt 02.04.10 - 11:19 Uhr

Hallo,

wow ne ganz schöne Liste #hicks aber dankeschön.

Also da frag ich mich ob solche Frauen dann Hormonelle Probleme bekommen können #kratz oder wie es dann mit der Mens aussieht *hmmm*

So klingt das alles irgendwie "leicht", spritze setzen, fett- und kohlenhydratarm essen und Gewicht ist pfutsch.

Und das der Busen und das Gesicht "verschohnt" werden, wundert mich #gruebel

Naja, ich werd mal schaun ob ich noch was anderes darüber finde, sprich ob es vl noch andere Studien darüber gibt. Immerhin, wenn das so super wäre, warum machts dann nicht jeder und ist super schlank ;-)

Also nochmal dankeschön :-)

Beitrag von freyjasmami 02.04.10 - 12:34 Uhr

Wer schon mal schwanger war und entsprechend unter Übelkeit litt, wird diese Diät garantiert NICHT versuchen!

Und ich halte es ehrlich für Blödsinn.

Gerade in der SS nehmen Frauen an den bekannten Problemzonen (Hüfte, Beine, Po) besonders zu, weil der Körper Fett einlagert für die Stillzeit.

Und dann glaube ich kaum, das man dann dauerhaft das Gewicht los wird.

Beitrag von missypepermint 02.04.10 - 13:21 Uhr

Ich lach mich schlapp.... HCG Hormon-Diät...

also, ehrlich... abseits einer Schwangerschaft würde ich mir niemals diese Hormone antun... Mensch, was hab ich am Rad gedreht...

Und ich hatte in beiden Schwangerschaften Dauerhunger!!!!!

Beitrag von betty38 02.04.10 - 20:39 Uhr

die lassen sich auch immer wieder was neues einfallen, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen #rofl#rofl#rofl

Beitrag von fruchtjoghurt 02.04.10 - 21:58 Uhr

is ja eben immer das selbe #schein

Beitrag von betty38 03.04.10 - 22:42 Uhr

manches hört sich ja auch wirklich gut an...

Aber selbst wenn...sobald man die Diät...Wunderpille...Bauchweggürtel etc...weglässt, kommen die Pfunde doch alle wieder. Es gibt nichts, was da hilft, ausser eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung.

lg betty

Beitrag von cocktailmuesli 09.09.10 - 08:31 Uhr

Hallo Fruchtjoghurt

Also ich kenne zwei die diese Diät gemacht haben und bei beiden hat es super funktioniert. Die können ihr Gewicht auch schön halten, natürlich schauen sie, dass sie weiterhin gesund essen und nicht zuviel Süsskram etc. Aber das hat man ja sowieso vor wenn man was an seiner Figur ändern will, dann kommt man allgemein um eine Ernährungsumstellung auf Dauer, nicht rum.

Habe ein bisschen im Internet gesucht. Hier hast du einige Erfahrungsberichte: http://www.fitnessforum.ch/gewichts-fettreduktion-abnehmen/hcg-kur-(diat)/30/

Oder sonst gib einfach im Google ein: HCG Diät Erfahrungsberichte, dann kommen ganz viele Seiten wo du sehr viel drüber lesen kannst.

Ich finde es klingt interessant. Und wenn man mit Sport und Ernährung selber nicht zu seinem Wunschbody kommt - warum nicht auch mal sowas ausprobieren statt dauern mit sich selber unzufrieden zu sein.

Würde das auch machen, hab nichts negatives gefunden und ich bin sehr skeptisch.

Schöne Grüsse

Beitrag von monalisamarlies 23.10.10 - 18:25 Uhr

Ja ich habe die HCG Diät gemacht und muss sagen Sie wirkt!
Habe durch die Diät 8 Kilo verloren innerhalb von 4 Wochen und muss sagen wenn man danach auf die Ernährung schaut ist es auch ohne JO JO Effekt.

Hat hier noch jemand die Hcg Diät gemacht? Bestellt hatte ich bei einer eu Seite stardiaet.eu oder so hiess Sie.

Gruss
Mona#winke