An alle Maikäferchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janet02 01.04.10 - 23:53 Uhr

Hallo ihr lieben Maikäferchen,

wie geht es euch im Moment, seid ihr schon genauso aufgeregt wie ich??????

Fühlt ihr euch allesamt noch gut oder fangen die kleinen Zipperlein an???

Bei mir sind es die schlaflosen Nächte, die mich ein bißchen quälen, ich leg mich hin, aber 2 Stunden später bin ich immer noch wach, noch 1000 Mal aufs Klo, einfach doof. Dann weiß man gar nich mehr wie man liegen soll, weil der Kleine immer am treten ist.

Und das Schlimmste: es sind nur noch 8 Wochen, und wir haben noch keinen Namen für unseren Jungen#schock
Mein Mann möchte unbedingt nen Mathis haben, aber ich kann mich nich so recht damit anfreunden. Habt ihr vielleicht noch ein paar Vorschläge für mich???? Bin echt am verzweifeln was das angeht, alles was ich vorschlage findet er doof.

Wieviel habt ihr eigentlich so zugenommen wenn ich fragen darf??? Bei mir sind es jetzt 6 Kilo, bin ganz zufrieden damit, könnte schlimmer sein.

Wünsch euch noch eine schöne Restschwangerschaft, freue mich über jeden Geburtsbericht:-)

Janet mit Marie (1,5 Jahre) und Babyboy ( 32.Woche) inside

Beitrag von rote-hexe 02.04.10 - 00:05 Uhr

Hi du Nachtschwärmer,bin auch noch wach..also Mathis finde ich schön,wenn wir einen Jungen bekommen würden,wäre mein Name Matthias gewesen,allerdings fand mein Freund das dood,daher haben wir uns für Simon Mathias entschieden...aber es sieht alles nach ner Prinzessin aus.Ich bin jetzt 35+4 SSW,hab also noch 4 Wochen und bin schon auch aufgeregt,aber es geht noch.Hab bisher knapp 6 kg zugenommen,hatte aber zwischenzeitlich auch 4kg abgenommen,bin damit auch ganz froh.
Vorschläge für Jungennamen?Ich weiss ja nicht was ihr so mögt,aber ich hätte da noch im Angebot:
Leander
Marlon
Adrian

Jungennamen sind echt schwierig auszusuchen.Mathis und Marie klingt schon etwas ähnlich,aber glaub mir,die ganzen L-Namen(Leon,Luca,Lukas) gehen mir auf den Senkel.Und ich kann auch keinen Finn oder Ben mehr hören...Ich find Mathis auf jeden Fall schön:-)
Grüße & alles Gute!
Martina und Baby inside (Termin am 2.Mai)

Beitrag von janet02 02.04.10 - 00:16 Uhr

Hallo Martina,

danke für deine liebe Antwort, hab mich sehr gefreut.
Leander hatte ich ihm auch schon vorgeschlagen, aber wie gesagt, dem passt ja nix außer Mathis:-[

geb dir Bescheid, wenn wir uns entschieden haben.

Wie werdet ihr denn euer Mädchen nennen???

Liebe Grüße, Janet.

Beitrag von binci1977 02.04.10 - 00:46 Uhr

Hi!

Ich bin in der 35.SSW und hab genug. Ich will nicht mehr. Manchmal tut mir das Becken so weh, dass ich kaum laufen kann, ich schlafe schlecht, mein Rücken...na ja ihr kennt das sicher alle............

Kann mich kaum bücken, aber meine 3 Kinder machen manchmal echt Chaos.


Ich bin ganz froh, dass jetzt Ferien sind und ich mal ne Woche lang nicht hetzen muss, um die morgens für Schule und Kiga fertig zu bekommen.



Bisher habe ich so zwischen 4 und 5 kg zugenommen, soll mir auch recht sein, aber mein Problem ist nicht die ss, sondern die Stillzeit. Da nehm ich viel zu.


LG Bianca 35.SSW

Beitrag von blaublauerose1 02.04.10 - 08:33 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich komme morgen in die 36. SSW, man die Zeit vergeht jetzt wie im Flug.
Aber ich bin auch schon sooo ungeduldig und soweit hab ich auch alles schon vorbereitet.
Am Mittwoch war ich wieder zur Akkupunktur bei meiner Hebi und ich muss sagen, seitdem schlafe ich besser und ich hab auch wieder mehr Energie.

Ich wünsch euch noch eine schöne Restschwangerschaft!

Lg
blaublauerose1 + 2 Jungs + Baby Girl inside

Beitrag von kiki312 02.04.10 - 11:37 Uhr

Hallo:-),
Bin tierisch aufgeregt und auf der einen Seite kann ichs kaum erwarten unseren Bengel im Arm zu halten und auf der anderen Seite darf es gern noch Ewigkeiten dauern;-).
Muss aber dazu sagen, dass ich mich kaum noch bewegen kann, Symphysenschmerz und Ischiasschmerz machen einem die Restschwangerschaft nicht leicht, kann kaum noch schlafen vor Schmerzen......Aber was erträgt man nicht Alles, um endlich Mama zu sein:-)
Ich wünsche allen Maikäferchenmamas noch eine schöne Restschwangerschaft und eine tolle Geburt:-)
gaaaanz lieben Gruß Mareike mit Jonas inside(35SSW)