Was für eine Milch gebt ihr euren Kids???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tatjana1981 02.04.10 - 06:22 Uhr

Hallo,
unser kleiner ist jetzt 18 monate, der Kinderarzt hat gemeint wir sollen Ihm jetzt normale Milch geben und keine Babymilch mehr, aber welche????? H-Milch, Vollmich? Ich hab Ihm jetzt mal Vollmilch gegeben aber er mag sie nicht?
Danke Tatjana;-)

Beitrag von accessk 02.04.10 - 07:25 Uhr

Hallo!

Also, morgens bekommt Ben-Luca 3,5er Milch und Abends noch angerührte Milch von Aptamil. Meine Kinderärztin hat gesagt es ist überhaupt nicht schlimm wenn die Kids die Milch bis zwei bekommen. Selbst ihre Kinder hätten sie noch bis zwei getrunken.

Ich würde an deiner stelle garnicht viel probieren. Wenn er normale Milch nicht mag, gib ihm einfach die angerührte. Besser die, als gar keine. Du kannst es ja immer mal wieder versuchen, ihm normale Milch zu geben. Vielleicht ist er jetzt einfach noch nicht soweit, sondern erst in ein paar Wochen.

Von dieser Kindermilch ab 1 Jahr halte ich nichts. Ich finde das es nur Geldschneiderei ist.

Mach dir keinen Stress...irgendwann wird er schon normale Milch trinken.

LG Antje

Beitrag von emmy06 02.04.10 - 07:31 Uhr

Seit kurzem 1,5% haltbare Frischmilch, davor gab es weit über 1 Jahr die 3,5% frische Vollmilch.


LG

Beitrag von guppy77 02.04.10 - 07:47 Uhr

huhu

als ich die milch mit 1 jahr umgestellt habe, hat meiner kaum eine vollmilch getrunken. schmeckte ihm nicht bzw. er vertrug sie nicht. als ich bärenmarke 3,8% vollmilch kaufte die trank er so super und vertragen tut er sie auch. dann die aus kaufland die bio 3,8 % nimmt er auch gern. er trinkt die milch früh.

abends bekommt er noch milch, da nehmen wir hipp1 er babymilch noch, und nachts hat er momentan auch wieder milchhunger und da bekommt er auch die 1er. er hat grad nen schub. die babymilch geb ich solang er die milch abends will noch.

lg guppy + julien 17 monate

Beitrag von mylife35 02.04.10 - 07:56 Uhr

Hallo Tatjana,

Amelie bekommt Kindermilch, weil eiweißreduziert und mit mehr Eisen etc.

Viele halten das für Geldschneiderei, wir nicht, Amelie liebt ihre Milch, trinkt morgens,mittags,abends Milch und ist zufrieden.

Sind gerade mal etwa 10 Euro pro Monat, das ist mir mein Kind schon wert (Normale Milch kostet ja auch was). Wir haben ihr mal normale Milch angeboten, die wollte sie aber nicht.

LG mylife


Beitrag von aoiangel 02.04.10 - 08:41 Uhr

Pasteurisierte, NICHT homogenisierte Vollmilch direkt vom Bauern mit natürlichem Fettgehalt (sprich 3,6 - 4,2% Fett) und zu einem fairen Preis für den Erzeuger.

Die beste Milch die ich je getrunken habe, inzwischen krieg ich das Supermarkt-Zeug nichtmehr runter und die Tage jetzt über Ostern wo der Bauer nicht liefert werde ich lieber gar keine Milch trinken statt diesem komischen wässrigen Zeug aus dem Supermarkt das sich Milch nennt.
Mein Kleiner wird hoffenltich die 2-3 Tage die Supermarkt-Milch trinken, sonst muss er bis nächste Woche ohne seine Abendflasche auskommen.

LG Anne mit 2 Jungs

Beitrag von chidinma2008 02.04.10 - 08:55 Uhr

Hallo
mike hat mit 18 Monaten aufgehört die baby milch zu Trinken jetzt ist er 2 geworden und mag keine Milch mehr trinken.

lg

Beitrag von perserkater 02.04.10 - 08:57 Uhr

Hallo

Lass ihm die Babymilch da die immer noch "artgerechter" ist als Kuhmilch. Wenn er keine Flasche mehr braucht dann muss er auch keine Milch mehr trinken. Der Mensch kommt auch ohne Milchprodukte aus.

LG

Beitrag von knutschy 02.04.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

Fabian mag keine Vollmilch bis jetzt, darum bekommt er die 1er Milch von Bebivita.

Aber auch nur noch Nachts 1 mal, maximal 2 mal.

Tagüber bekommt er halt normale Vollmilchprodukte wie Käse und Joghurt.

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von o0o.pinkysbrain.o0o 02.04.10 - 13:39 Uhr

Nimm die 3.5% Frische Vollmilch. Die dünne H-Milch-Plürre lass weg, da ist nix drinne.Wenn Du ne ganz dünne Maus hast, dann kauf die 3,8%ige, damit was auf die Rippen kommt.