An welchem Zyklustag mit Puregon beginnen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von thelfamily 02.04.10 - 08:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nachdem bei mir der BT für den ersten Puregonzyklus leider negativ war :-(
soll ich nun nach Absetzen von Utro auf die Mens warten und dann wieder spritzen...

Wisst ihr an welchem ZT man damit beginnen soll?
Direkt am 1.ZT also wenn die Mens kommt?

#danke für eure Hilfe!

Beitrag von iseeku 02.04.10 - 08:49 Uhr

das ist unterschiedlich.
ich hab immer an zt 3 mit der stimulation begonnen.

lg#blume

Beitrag von mezzomix85 02.04.10 - 09:03 Uhr

Nimmst du Puregon für GV nach Plan oder als Downregulierung?

Kenne mich jetzt so gut damit nicht aus,aber habe öfters gelesen das es immer Unterschiedlich ist...

Kenne einige die von ZT3-5 damit anfangen,aber auch das man z.b. erst an ZT7-ZT11 anfängt....

Würde da in deiner Kiwu Klinik einmal anrufen und nachfragen.....

lg

Beitrag von thea-surprise 02.04.10 - 12:42 Uhr

huhu bei GV nach Plan am ZT 1