Dünne Daunendecke f. Kiwa - WOHER?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hoffnung2010 02.04.10 - 09:41 Uhr

hi,
ich such für unseren kiwa noch ne dünne daunen/federdecke mit nich mehr als 300 g.

wo find ich denn sowas günstig??! alles was ich bisher fand, war schwerer....

größe 80x80, logisch.

danke f. eure hilfe!

lg hoffnung, 31. ssw

Beitrag von m_sam 02.04.10 - 09:44 Uhr

Solltet Ihr in der Nähe irgendwo ein gutes Bettengeschäft haben, dann kannst Du dort nach Deinen Wünschen ein Babykissen füllen lassen. Die sind dann extrem dünn und leicht.
Habe ich extram mal im Bettenhaus machen lassen und kostet jetzt nicht sooooo viel mehr.

LG Samy

Beitrag von hj26 02.04.10 - 09:45 Uhr

Hi!

Hab mir ein Kissen 80x80 im Fachgeschäft mit 200 Gramm Daunen füllen lassen. Das machen die wohl öfter, weil die Proportion eines normalen Kissens wohl für Kinder so ist, als wenn wir uns unter die Matratze legen :-)

hj26

Beitrag von mukmukk 02.04.10 - 10:17 Uhr

Hallo!

Wir haben für den Kinderwagen ein flaches 80x80 Kissen mit so einer Synthetik-Füllung (wie Watte) genommen. So eines hatte meine Mutter für mich schon. Später war das dann mein Kopfkissen (als Kind). Vorteil (für mich) ist, dass man es problemlos in der Maschine waschen kann - aber das geht mit Daunen heutzutage wiederum ja auch...

Benutzt habe ich das Kissen letztlich vielleicht 4-5mal im Kinderwagen (Ende Mai-Baby). Hätte ich mir also sparen können... Wir haben dann im Winter nämlich meistens lieber eine Fleece-Decke genommen und Finja hatte sowieso nen Schneeanzug an. Mit Windschott hat das dann ausgereicht.

LG,
Steffi

Beitrag von isa-1977 02.04.10 - 12:36 Uhr

Das Geld kannst Du Dir sparen. Wir hatten auch extra eins gekauft und nie benutzt.

Um diese Jahreszeit benutzen wir einfach eine Fleecedecke. Das reicht völlig. Mit so nem Kissen schwitzen die Kleinen nur.

Im Winter hatten wir den Fußsack vom Maxicosi drin.

Beitrag von muffin357 02.04.10 - 13:00 Uhr

hallo --

also ich würd überlegen, ob du überhaupt ein daunenkissen willst -- du entbindest ende Mai - SOMMER ...

ich hatte julian damals auch im Mai bekommen und "gezwiebelt" -- kennst du diese günstigen Fleece-Decken? - wir haben diese weil sie günstig waren einfach zerschnitten und so hatte ich eben 2-4 passende "Lagen" --- und einen Monat später wurde hochsommer und er lag nur noch im stampler oder sogar nur im body in der schale

-- klar, -dies daunendecken/kissen sind ne feine sache, -aber ich fand bei kindern generell zwiebeln schon immer besser ...

nur mal so ne idee...

lg
tanja

Beitrag von huebnsmo 02.04.10 - 16:12 Uhr

Im Dänischen Bettenlager gibts spezielle Babydaunenkissen :-)

Beitrag von hoffnung2010 02.04.10 - 16:59 Uhr

danke! - das hab ich gleich hier vor ort, da guck ich morgen mal hin :-) da hätt ich auch selbst draufkommen können ;-) na gut, dass ich euch hab :-)

lg!

Beitrag von hoffnung2010 02.04.10 - 17:01 Uhr

hi @ all nochmal,
na ich werd mir sicherlich eins holen! - klar werd ichs anfangs nich oder nur selten brauchen (ich find grad abends kanns auch anfang juni mal noch recht kühl sein... bzw. schon im september so kalt, dass ich es brauche) aber es wird ja nich schlecht und spätestens im winter werd ichs brauchen :-)

lg & danke für eure antworten!
hoffnung

Beitrag von freyjasmami 02.04.10 - 23:56 Uhr

Hallo,

unser Babykissen wird dieses Jahr 13!

Es stammt noch von meinem kleinen Bruder (Nachzügler) und wurde schon oft gewaschen und ist noch genau wie am Anfang.

Es ist übrigens auch aus dem Bettenlager. Ganz günstig sind die aber nicht, müssten so um die 50 € liegen.
Aber wie beschrieben, die halten lange.

Für meine Tochter hatte ich es auch für KiWa und die ersten Wochen auch im Bett (wo sie noch nicht viel rumstrampeln, sondern erst einmal nur ruhig liegen und schlafen).
Seit dem Kleinkindalter nutzt sie es als Kopfkissen.

Mein Sohn wurde Anfang August 2008 geboren (heißer und trockener Sommer) und ich habe es auch vom ersten Tag an für ihn genutzt.(KiWa und Stubenwagen)
Geschwitzt hat er nicht.
Hab auch noch nie ne schwitzende Gans gesehen #rofl;-)

Seit wir es nicht mehr für den Kleinen brauchen hat es meine Tochter wieder in Beschlag.

LG, Linda