Trinkfaules Babylein - bitte um Hilfe

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von judithuber 02.04.10 - 10:12 Uhr

hallo,

unser sohnemann ist nun in der 4. woche und kriegt das fläschchen. er ist manchmal 2 std mit einer trinkphase beschäftigt oder er lässt sich total leicht ablenkn, hört auf, schläft ein und nach 30min kommt er wieder....

grad in der nacht ist das sehr anstrengend.

kennt das jemand??? könnt ihr mir tipps geben????? MERCIIIIIII und frohe Ostern.

lg
Judit

Beitrag von caitlynn 02.04.10 - 11:09 Uhr

Was fütterst du denn und welche Sauger benutzt du?
Generell würde ich sagen dem Kleinen ist es zu anstrengend die Milch aus dem Sauger zu nuckeln weil 2 Stunden trinken ist schon nervig kann ich mir denken.
Wieviel trinkt er denn so den Tag über, schreibst du die Zeiten auf?
Eine Lösung so an sich fällt mir dazu jetzt auch nicht ein außer zum füttern wirklich in ein ruhiges Zimmer gehen, keinerlei Ablenkungsmöglichkeiten geben und Ruhe wahren.
lg cait mit john 11 wochen

Beitrag von mukmukk 02.04.10 - 12:41 Uhr

Hallo Judit!

Sicher, dass er auch Hunger hat wenn er sich so leicht ablenken lässt und so lange nur rumnuckelt? Vielleicht mag er nur nuckeln - hast Du mal nen Schnuller probiert? Meine Tochter hatte ein unglaubliches Saugbedürfnis als sie so klein war. Ihre Flasche hat sie relativ flott geleert aber sie wollte zwischendurch ständig nuckeln, so dass wir ihr relativ schnell einen Schnuller angeboten haben weil unsere Finger das auf Dauer nicht mitgemacht haben! :-)

Ansonsten würde ich vielleicht mal ne andere Flaschen- bzw. Saugermarke ausprobieren. Einen Versuch wäre es wert, denke ich.

LG,
Steffi mit Finja (inzwischen schon 10 Monate)