Schwanger und Haare tönen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laurini-dini 02.04.10 - 10:42 Uhr

Hallo alle zusammen,

habe mal eine Frage. Meine Tochter geht nächste Woche zur Kommunion und ich möchte gerne noch vorher zum Frisör und Haare schneiden. Ich würde mir auch gerne eine Intensivtönung verpassen lassen, weiß aber nicht ob das so eine gute Idee am Anfang der Schwangerschaft ist. Färben kommt für mich nicht in Frage, aber was meint ihr, kann ich tönen?
Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

Beitrag von miau78 02.04.10 - 10:44 Uhr

Also ich hab mir in der Schwangerschaft auch Strähnen machen lassen. Und so lange Du nicht ständig beim Friseur sitzt und an der Farbe schnüffelst;-)) ist das auch kein Problem.

Viel Spaß!


Grüße, Miau

Beitrag von sharizah 02.04.10 - 10:45 Uhr

Also es ist arg umstritten, ob das überhaupt irgendeine Auswirkung auf das Baby haben könnte - eher nicht. Aber wenn man ganz sichergehen will, kann man bis zur 12. Woche warten.

Beitrag von wir3inrom 02.04.10 - 10:50 Uhr

Ich hab mir die Haare mit einer Intensivtönung machen lassen, habe aber darum gebeten, dass die Farbe möglichst nicht an meine Kopfhaut kommt.
Da ist der Ansatz zwar ein bisschen schneller wieder da, aber mir war das so lieber.

Beitrag von carinchen24 02.04.10 - 10:53 Uhr

also ich färbe sie mir regelmässig. bei meinen beiden Jungs war ich auch sehr ängstlich und habs mich nicht getraut. aber jetzt seh ich das ganze lockerer....
lg