Habe mal eine Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani206 02.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo!

Ich wollte Fragen ab wann man in der SS nicht mehr auf dem Rücken schlafen soll, da das Baby auf den Nerv drückt und daher weniger Sauerstoff bekommt? Viele sagen gegen Ende der SS, doch ab wann wäre das genau?
Danke für eure Antworten.
Wünsche allen ein schönes Osterfest.

Lg Dani

Beitrag von keep.smiling 02.04.10 - 11:23 Uhr

Das merkst du dann selber, wenn es unangenehm wird. Man kriegt da sowieso irgendwann keine Luft mehr und liegt lieber auf der Seite oder es wird einem schlecht o schwindlig.

LG ks

Beitrag von sonnelieb08 02.04.10 - 11:39 Uhr

Hallo, du wirst das selber schon merken das dir schwerer ist, du wirst schon von alleine anders liegen wollen. Ich konnte auf dem Rücken auch nicht liegen.

lg lilli

Beitrag von lolliichen 02.04.10 - 12:23 Uhr

Hallo,
ich glaube ich bin wohl verkehrt herrum.

Vor der ss schlief ich immer auf der seite, mittlerweil nur noch auf dem rücken,egal zu was für einer seite ich mich drehe habe ich einen druck der wirklich nicht hilft bei schlafen.

Lg