Ösophagusatresie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zebawunda 02.04.10 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte mich mal erkundigen, ob es hier auch Muttis gibt deren Kind nach der Geburt auch wegen einer Ösophagusatresie Vogt Typ IIIb operiert werden mußte.

Meine Tochter wurde gleich nach der Geburt operiert und jetzt (zuhause) kommt so langsam die Unsicherheit.
Würde mich einfach über jemand freuen mit dem ich mich austauschen kann. Will auch nicht wegen jedem kleinen "Spucker" beim Arzt anrufen.
Vielleicht seit ihr ja selber betroffen oder kennt jemanden.

Viele liebe Grüße und schöne Ostern.

zebawunda