hilfe!!! bitte dringend antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucky977 02.04.10 - 11:56 Uhr

hallo,

hab totale angst,hatte gestern abend schmierblutungen am toipapier und heute morgen etwas in der slipeinlage. ich bin in der 26.ssw und weiß nicht was das zu bedeuten hat.hab seit gestern nur kopfschmerzen.aber ich merke meinen krümel regelmäßig und kräftig.
was denkt ihr darüber? sollte ich in die klinik oder einfach mal hinlegen und ruhe halten.

danke und lg lucky

Beitrag von danafavi 02.04.10 - 11:57 Uhr

los hop hop in die klinik,blutugen sollte man immer abklären lassen.

Beitrag von 240600 02.04.10 - 11:58 Uhr

Ruf in der Klinik an und frage nach!!!
Wenn es nur ein bißchen ist denke ich nicht, dass es was Schlimmes ist. Trotzdem sollte man Blutungen IMMER abklären lassen. Ein wenig schonen kann aber auch nicht schaden #schein
Also erstmal ab zum Hörer jetzt!

Gute Besserung

Beitrag von dnkim 02.04.10 - 11:59 Uhr

würd ins kh fahren!auch wenn es winig ist.immer abklären lassen.

Beitrag von eishockeyhexe 02.04.10 - 12:00 Uhr

ab ins krankenhaus und abklären lassen, blutungen immer abklären lassen in der ss

Beitrag von beco. 02.04.10 - 12:01 Uhr

Was eine Frage#schock#klatsch

Du hättest schon gestern im KH sein sollen

Beitrag von sonnelieb08 02.04.10 - 12:02 Uhr

ich würde auch ins KH fahren.

Beitrag von zimtmaedchen030 02.04.10 - 12:05 Uhr

Hallo Lucky,

geh ins Krankenhaus und lass es abklären. Ich habe auch ganz wenig Schmierblutungen seit Montag und war gleich im Krankenhaus. Meine Ärztin meinte, dass ist altes Blut und mit dem Würmchen ist alles in Ordnung. Selbst die Ärztin sagte, es ist immer besser, das sofort abklären zu lassen. Meistens ist alles in Ordnung, aber es ist einfach wichtig auch für dich, dass du beruhigt wirst und sehen kannst, dass es deinem Baby gut geht.

Liebe Grüße

Beitrag von knuddl777 02.04.10 - 12:11 Uhr

Hallo,

in meiner letzten SS hatte ich genau das selbe wir du, ich glaube 23. SSW rum... ich bin ins KH und man hat festgestellt, dass ich eine Plazentarandblutung hatte. Und das, weil meine Plazenta ganz tief, fast am Mumu saß und dann eben bei einer gewissen Größe des Kindes zu viel Druck darauf aufgeübt wurde. Abe diesem ZEitpunkt musste ich liegen, um diesen Druck zu nehmen. Es war keine scgöne Zeit, aber sie ist rum. Mittlerweile ist Hannah fast 2 Jahre und wir sind überglücklich. ALso alles lief dann gut...

AN deiner STelle würde auf alle Fälle es im KH abklären lassen. Und schone dich auf jeden Fall bis dahin...

Alles Gute

KErstin mit Hannah (19.5.08) und #baby 6. SSW