Blutung in der Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karlakulumba 02.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo ! Ich bin in der 6 .Woche und habe nach meiner 1. Untersuchung Blutungen bekommen. Die jetzt in bräunlicher Ausfluss übergehen. Der Arzt meinte mit dem Baby ist alles o.k. hat jemand schon die Erfahrung gemacht.
Danke

Beitrag von babe2006 02.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo,

da die GM mehr durchblutet ist, kann das schon mal passieren... Kontaktblutung... hast du es trotzdem deinem FA gesagt das du Blutungen bekommen hast??

Kann nämlich auch andere Gründe haben...

alles Liebe.

Beitrag von karlakulumba 02.04.10 - 12:43 Uhr

hallo , ja habe ich, ich war noch mal dort. Ich habe schon Angst da ich schon 2 FG hatte.
L.G. Katja

Beitrag von jacqueline81 02.04.10 - 12:47 Uhr

HI,

ja ich kenne das aus meiner letzten ss und aus der jetzigen auch. Nur diesesmal scheint es bis jetzt nicht ganz so schlimm zu sein wie damals. In der 1. SS habe ich mich ganz zu Anfang mit Scheidenzäpfchen für den Pilz verletzt. Es war auch anfänglich rötliches Blut und mit der Zeit wurde es zu seiner SB. Sind auch gleich ins Kh und später erfuhr ich, ich hätte einen sehr verletzlichen MUMU. In dieser ss hatte ich in der 7. SSW etwa nach einer Untersuchung beim FA eine leichte Kontaktblutung. Nur dieses mal war es von Anfang an SB und dauerte nur wenige Stunden. Damals dauerte es Tage bis es richtig zu geheilt war. Bin auch gleich ins KH weil ich mit Zwillingen ss bin und dachte ein Zwilling verabschiedet sich leider.:-( Dem war gott sei Dank nicht so!

Aber jede Blutung würde ich immer erst abklären lassen und wenn es gleich wieder aufhört, scheint es nicht schimm gewesen zu sein!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 11. SSW